" Zurück zum Glossar-Index
Was ist eine API

Was ist eine API?

Ein API (Application Programming Interface) beschreibt eine Programmierschnittstelle, welche durch Kommunikationsprotokolle und Tools zum Erstellen von Software dient. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um eine Reihe von klar definierten Kommunikationsmethoden zwischen verschiedenen Komponenten. Gute APIs erleichtern die Entwicklung eines Computerprogramms, indem sie alle Bausteine bereitstellen, die dann von Programmierern zusammengestellt werden.

Gibt es noch eine einfachere Definition?

Die obige Erklärung ist gut und schön, aber am Ende klingt sie für den Laien viel zu technisch. Um das Konzept näher zu beschreiben, musst Du die Grundlagen verstehen.

Dazu kann man ein kleines Beispiel zur Verdeutlichung verwenden. Wenn Du beispielsweise in ein Restaurant gehst, kannst Du aus der Auswahl auf der Speisekarte wählen. Anschließend übermittelst Du dem Kellner deine Entscheidung.

Dieser übermittelt dann deine Auswahl dem Koch, welcher anschließend die Mahlzeit zubereitet. Allerdings kannst Du bei diesem Beispiel nicht wissen, wie genau dein Essen zubereitet wurde. Welche Zutaten verwendet wurden oder wie das Essen vorbereitet wurde weißt Du nicht.

Diese beispielhafte Analogie dient als Ausgangspunkt für die Erklärung der API. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass man bei der API ebenfalls nicht wirklich weiß, was hinter den Kulissen geschieht.

Ein API-Beispiel aus der Praxis

Ein praktisches Beispiel wäre der Kauf von Kinokarten online. Du gehst auf die Filmseite, suchst nach einem Film und trägst deine Daten ein. Anschließend kannst Du deine Tickets ausdrucken. Aber was passiert zwischen der Eingabe deiner Daten und dem Erhalt deines Tickets? Dazwischen kommen API´s zum Einsatz!

Diese arbeiten hinter den Kulissen mit anderen Anwendungen zusammen. Du fragst dich hierbei eventuell, wie sowas möglich ist. Der Übergang zu den einzelnen Programmen ist dabei nahtlos, sodass der User nicht bemerkt, wenn man von einer Anwendung an eine andere übergeben wird.

Im Allgemeinen definieren APIs die Regeln, die Programmierer befolgen müssen, um mit einer Programmiersprache, einer Softwarebibliothek oder einem anderen Softwarewerkzeug zu interagieren. Sie sind der Katalysator für eine reibungslose Anwendungsmobilisierung. Ohne sie fehlt Ihnen der wichtigste Bestandteil, um einen reibungslosen Ablauf, um den technischen Fortschritt zu gewährleisten.

SEO Webinar

Was ist ein API Key?

Ein API-Schlüssel (API Key) ist ein eindeutiger Identifikationscode, der von einer Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) verwendet wird, um die Nutzung der API durch eine bestimmte Anwendung oder einen Dienst zu autorisieren.

API-Schlüssel werden in der Regel von Entwicklern verwendet, um auf die Funktionen und Daten einer API zugreifen zu können, die von einem anderen Unternehmen oder einer anderen Organisation bereitgestellt wird. Ein API-Schlüssel ist in der Regel ein alphanumerischer String, der von der API-Anbieter zugewiesen wird und verwendet wird, um die Identität des Entwicklers oder der Anwendung zu authentifizieren.

API-Schlüssel können verwendet werden, um die Nutzung der API zu beschränken, indem sie die Anzahl der Anfragen, die von einer bestimmten Anwendung oder einem Dienst innerhalb eines bestimmten Zeitraums gemacht werden können, begrenzen. Sie können auch verwendet werden, um Zugriff auf bestimmte Funktionen oder Daten innerhalb der API zu beschränken.

Es gibt unterschiedliche Arten von API-Schlüsseln, wie z.B. Public Key und Private Key. Public Key können allgemein zugänglich sein und dienen in der Regel lediglich der Identifikation des Nutzers oder der Anwendung, während Private Key nur für den Inhaber sichtbar und zugänglich sind und zur Authentifizierung und Autorisierung verwendet werden.

API-Schlüssel sind ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit von API-Systemen, da sie es ermöglichen, den Zugriff auf die API zu steuern und unerwünschte Nutzung zu verhindern. Ein sicherer Umgang mit API-Schlüsseln, wie z.B. regelmäßige Aktualisierungen, ist daher unerlässlich.

Zum SEO-Check

Was können APIs genutzt werden?

Durch die Verwendung von APIs können Sie die Funktionen anderer Dienste oder Plattformen in Ihre eigene Anwendung integrieren, ohne diese Funktionen selbst entwickeln zu müssen.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen sollten, um APIs zu verwenden:

  1. Auswahl der API: Zunächst müssen Sie eine API auswählen, die den gewünschten Dienst oder die gewünschten Daten bereitstellt. Es gibt zahlreiche APIs für verschiedene Zwecke, wie z. B. Wetterdaten, Standortinformationen, soziale Medien, Zahlungsabwicklung und vieles mehr. Recherchieren Sie, welche API für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.
  2. API-Dokumentation: Sobald Sie eine geeignete API ausgewählt haben, sollten Sie deren Dokumentation sorgfältig durchlesen. Die Dokumentation enthält wichtige Informationen darüber, wie die API funktioniert, welche Endpunkte verfügbar sind, welche Datenformate verwendet werden und wie Sie Anfragen an die API senden können. Es ist entscheidend, die Dokumentation genau zu verstehen, um die API effektiv nutzen zu können.
  3. API-Schlüssel: In vielen Fällen benötigen Sie einen API-Schlüssel, um auf die API zugreifen zu können. Dieser Schlüssel identifiziert Ihre Anwendung und ermöglicht es den API-Anbietern, den Zugriff auf ihre Dienste zu überwachen und zu begrenzen. Um einen API-Schlüssel zu erhalten, müssen Sie sich in der Regel auf der Website des API-Anbieters registrieren und die entsprechenden Anweisungen befolgen.
  4. Integration in Ihre Anwendung: Nachdem Sie die API-Dokumentation verstanden und einen API-Schlüssel erhalten haben, können Sie beginnen, die API in Ihre Anwendung zu integrieren. Dazu benötigen Sie Kenntnisse in einer Programmiersprache, wie z. B. Python, JavaScript oder Java. Die meisten APIs verwenden das HTTP-Protokoll, um Anfragen zu senden und Daten auszutauschen. Sie können in Ihrer Programmiersprache Bibliotheken oder Frameworks verwenden, die den Umgang mit HTTP-Anfragen erleichtern. Beispielsweise können Sie in Python die “requests”-Bibliothek oder in JavaScript “axios” oder “fetch” verwenden.
  5. Testen und Fehlerbehandlung: Wenn Sie die API in Ihre Anwendung integriert haben, sollten Sie ausführlich testen, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. Dabei sollten Sie auch auf mögliche Fehler vorbereitet sein, die auftreten können, z. B. wenn die API nicht erreichbar ist oder ungültige Daten zurückgibt. Implementieren Sie geeignete Fehlerbehandlungsmechanismen, um sicherzustellen, dass Ihre Anwendung auch bei Problemen mit der API stabil und funktionsfähig bleibt um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten und die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und dem API-Anbieter aufrechtzuerhalten.
  6. Leistungsoptimierung: Die Verwendung von APIs kann in manchen Fällen die Leistung Ihrer Anwendung beeinflussen, insbesondere wenn die API-Anfragen langsam sind oder große Datenmengen übertragen werden. Um die Leistung Ihrer Anwendung zu optimieren, sollten Sie effiziente Techniken wie Caching, Datenkomprimierung und asynchrone Anfragen in Betracht ziehen.
  7. Sicherheit: Die Sicherheit der Daten und Funktionen, die über APIs bereitgestellt werden, ist ein wichtiger Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten. Achten Sie darauf, Ihren API-Schlüssel und andere vertrauliche Informationen sicher aufzubewahren und nicht in Ihrem öffentlichen Quellcode preiszugeben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Anwendung die Daten, die von der API empfangen werden, ordnungsgemäß validiert und verarbeitet, um Sicherheitsrisiken wie Cross-Site-Scripting (XSS) oder SQL-Injection zu vermeiden.
  8. Aktualisierungen und Wartung: APIs können sich im Laufe der Zeit ändern, z. B. durch Hinzufügen neuer Funktionen, Entfernen veralteter Funktionen oder Ändern von Datenformaten. Um sicherzustellen, dass Ihre Anwendung weiterhin einwandfrei funktioniert, sollten Sie die Kommunikation und Updates des API-Anbieters im Auge behalten und Ihre Anwendung entsprechend anpassen.
  9. Kosten und Nutzungsbeschränkungen: Einige APIs sind kostenlos, während andere kostenpflichtig sind oder Nutzungsbeschränkungen aufweisen. Bevor Sie eine API in Ihre Anwendung integrieren, sollten Sie sich über die damit verbundenen Kosten und Beschränkungen im Klaren sein und sicherstellen, dass diese Ihrem Geschäftsmodell und Ihren Anforderungen entsprechen.

Durch das Befolgen dieser Schritte können Sie APIs effektiv nutzen, um Ihre Anwendung um zusätzliche Funktionen und Daten zu erweitern. Beachten Sie dabei stets die Richtlinien und Beschränkungen des API-Anbieters.

Tools für die effektivere Arbeit mit APIs

Es gibt zahlreiche Tools, die Ihnen bei verschiedenen Aspekten der API-Entwicklung und -Integration helfen können:

  1. Postman: Postman ist eines der beliebtesten Tools zum Testen und Debuggen von APIs. Mit Postman können Sie HTTP-Anfragen an API-Endpunkte senden, die Antworten analysieren und mögliche Fehler identifizieren. Postman bietet auch Funktionen zum Erstellen und Verwalten von Test-Sammlungen, zum Durchführen automatisierter Tests und zum Dokumentieren Ihrer API.
  2. Swagger (OpenAPI): Swagger ist ein Framework zur Beschreibung, Dokumentation und Visualisierung von RESTful APIs. Es basiert auf der OpenAPI-Spezifikation und bietet Tools wie Swagger UI, Swagger Editor und Swagger Codegen, die Ihnen dabei helfen, API-Dokumentationen zu erstellen und zu pflegen, sowie Client- und Server-Code in verschiedenen Programmiersprachen zu generieren.
  3. Insomnia: Insomnia ist ein weiteres API-Test- und Debugging-Tool, das ähnliche Funktionen wie Postman bietet. Mit Insomnia können Sie API-Anfragen erstellen, organisieren und testen, sowie Umgebungsvariablen verwenden, um Ihre API-Tests an unterschiedliche Entwicklungs- und Produktionsumgebungen anzupassen.
  4. SoapUI: SoapUI ist ein Tool, das speziell für das Testen von SOAP- und REST-APIs entwickelt wurde. Es bietet leistungsstarke Funktionen zum Erstellen und Ausführen von Testfällen, zum Durchführen von Lasttests und zum Testen der Sicherheit Ihrer API. SoapUI ist in einer kostenlosen Open-Source-Version sowie einer kommerziellen Pro-Version erhältlich.
  5. Fiddler: Fiddler ist ein Web-Debugging-Proxy, der es Ihnen ermöglicht, den Netzwerkverkehr zwischen Ihrem Computer und dem Internet zu überwachen und zu analysieren. Fiddler kann auch zum Debuggen und Testen von APIs verwendet werden, indem es Ihnen ermöglicht, HTTP-Anfragen und -Antworten zu erfassen, zu manipulieren und zu überprüfen.
  6. Paw: Paw ist ein API-Entwicklungstool für macOS, das eine benutzerfreundliche Oberfläche zum Erstellen, Testen und Debuggen von API-Anfragen bietet. Paw unterstützt verschiedene Authentifizierungsmethoden, Umgebungsvariablen und bietet Integrationen mit anderen Entwickler-Tools wie Git und Swagger.
  7. REST Client (Visual Studio Code Extension): REST Client ist eine Erweiterung für Visual Studio Code, die es Ihnen ermöglicht, HTTP-Anfragen direkt aus Ihrem Code-Editor heraus zu senden und die Ergebnisse in einer übersichtlichen und formatierten Weise anzuzeigen. Dies ist nützlich, wenn Sie eng mit dem Code Ihrer Anwendung arbeiten und nicht ständig zwischen verschiedenen Tools wechseln möchten.

Durch den Einsatz dieser Tools können Sie effektiver mit APIs arbeiten, indem Sie die Entwicklung, Integration, Testung und Wartung von APIs optimieren. Je nach Ihren Anforderungen und bevorzugten Arbeitsmethoden können Sie aus diesen und vielen weiteren verfügbaren Tools auswählen, um Ihre API-bezogenen Aufgaben effizienter zu gestalten.

Vorteile

API’s bieten eine Reihe von Vorteilen für Entwickler und Anwender. Sie ermöglichen den einfachen und schnellen Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen und Daten, die in einer Anwendung gespeichert sind. Dadurch können Entwickler schnell und effizient neue Funktionen hinzufügen, ohne die bestehenden Strukturen neu zu erstellen. API’s ermöglichen es auch, eine Anwendung zu modifizieren und zu personalisieren, um den spezifischen Anforderungen eines Unternehmens gerecht zu werden. Da sie auch Daten über verschiedene Plattformen hinweg austauschen können, ermöglichen sie es Unternehmen, ihre Systeme besser zu integrieren und zu verbinden.

SEO E-Book

Nachteile

API’s können auch einige Nachteile haben, insbesondere wenn es um die Sicherheit geht. Da sie einen direkten Zugang zu einigen wichtigen Systemen ermöglichen, können sie ein Sicherheitsrisiko darstellen, wenn Dritte auf sie zugreifen. Deshalb ist es wichtig, dass Unternehmen, die API’s verwenden, sicherstellen, dass sie über ausreichende Schutzmaßnahmen verfügen, um die Daten zu schützen. Ein weiterer Nachteil ist, dass sie manchmal schwer zu verstehen und zu implementieren sind, insbesondere für Anfänger. Daher ist es wichtig, dass Entwickler den Code sorgfältig überprüfen, bevor sie ihn veröffentlichen, um sicherzustellen, dass er sicher ist und keine Fehler enthält.

Anwendungsfälle

API’s können in einer Vielzahl von Anwendungsfällen nützlich sein. Sie können verwendet werden, um verschiedene Arten von Anwendungen zu erstellen, einschließlich Web-Anwendungen, mobile Anwendungen, Desktop-Anwendungen und sogar Video- und Sprachanwendungen. Sie können auch verwendet werden, um Daten zwischen verschiedenen Systemen auszutauschen oder um verschiedene APIs miteinander zu kombinieren, um völlig neue Anwendungen zu erstellen.

10 Bespiele von APIs und API Keys

  1. Google Maps API: Die Google Maps API ermöglicht Entwicklern, Karten- und Ortsdaten in ihre Anwendungen und Websites einzubetten. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Nutzung der API zu autorisieren und die Anzahl der Anfragen pro Monat zu begrenzen.
  2. Twitter API: Die Twitter API ermöglicht Entwicklern, auf die Tweets und Daten von Twitter-Benutzern zugreifen. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Authentifizierung des Entwicklers und die Autorisierung des Zugriffs auf die API-Endpunkte sicherzustellen.
  3. Facebook API: Die Facebook API ermöglicht Entwicklern, auf die Daten von Facebook-Benutzern zugreifen, wie z.B. Freundeslisten, Nachrichten und Veranstaltungen. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Authentifizierung des Entwicklers und die Autorisierung des Zugriffs auf die API-Endpunkte sicherzustellen.
  4. Stripe API: Stripe API ermöglicht es Entwicklern, Online-Zahlungen in ihre Anwendungen und Websites zu integrieren. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Authentifizierung des Entwicklers und die Autorisierung von Transaktionen sicherzustellen.
  5. AWS (Amazon Web Services) API: Die AWS API ermöglicht Entwicklern, auf die Cloud-Computing-Dienste von Amazon zugreifen, wie z.B. Datenbanken, Speicher und Rechenleistung. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Authentifizierung des Entwicklers und die Autorisierung des Zugriffs auf die API-Endpunkte sicherzustellen.
  6. Twilio API: Twilio API ermöglicht es Entwicklern, SMS- und VoIP-Funktionen in ihre Anwendungen und Websites zu integrieren. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Authentifizierung des Entwicklers und die Autorisierung von Anrufen und Nachrichten sicherzustellen.
  7. OpenWeatherMap API: Die OpenWeatherMap API ermöglicht Entwicklern, Wetterdaten in ihre Anwendungen und Websites zu integrieren. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Nutzung der API zu autorisieren und die Anzahl der Anfragen pro Monat zu begrenzen.
  8. Google Translate API: Die Google Translate API ermöglicht es Entwicklern, automatische Übersetzungen in ihre Anwendungen und Websites zu integrieren. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Nutzung der API zu autorisieren und die Anzahl der Anfragen pro Monat zu begrenzen.
  9. Spotify Web API: Spotify Web API ermöglicht es Entwicklern, auf die Musikdatenbank von Spotify zugreifen und Musikfunktionen in ihre Anwendungen und Websites integrieren. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Authentifizierung des Entwicklers und die Autorisierung des Zugriffs auf die API-Endpunkte sicherzustellen.
  10. Salesforce API: Salesforce API ermöglicht es Entwicklern, auf die CRM-Datenbank von Salesforce zugreifen und Geschäftsprozesse in ihre Anwendungen und Websites integrieren. Ein API-Schlüssel wird verwendet, um die Authentifizierung des Entwicklers und die Autorisierung des Zugriffs auf die API-Endpunkte sicherzustellen.

Es gibt viele andere Beispiele von APIs und API-Schlüsseln, die in verschiedenen Branchen und Anwendungen verwendet werden. Der Schlüssel ist der Zugriff auf die Funktionen und Daten einer API zu autorisieren und den Zugriff auf die API sicherzustellen.

Fazit

API’s sind eine sehr mächtige Technologie, die Entwicklern ermöglicht, ihre Anwendungen zu erweitern und zu personalisieren. Sie können verwendet werden, um Daten zwischen verschiedenen Systemen auszutauschen oder um völlig neue Anwendungen zu erstellen. Allerdings können sie auch ein Sicherheitsrisiko darstellen, wenn sie nicht sorgfältig gesichert werden, und sie können auch schwer zu implementieren sein.

" Zurück zum Glossar-Index

FAQ

Was ist ein API-Schlüssel? arrow icon in accordion
Ein API-Schlüssel ist ein eindeutiger öffentlicher Schlüssel, der zur Authentifizierung und Autorisierung des Zugriffs auf eine Anwendungsprogramm-Schnittstelle (API) verwendet wird. Dieser Schlüssel wird einem Benutzer oder einer Anwendung zugewiesen und beim Zugriff auf eine API als Authentifizierungsmechanismus verwendet.
Warum verwendet man API-Schlüssel? arrow icon in accordion
API-Schlüssel werden verwendet, um den Zugriff auf eine Anwendungsprogramm-Schnittstelle (API) zu schützen und zu autorisieren. Sie werden verwendet, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Benutzer oder Anwendungen auf die API zugreifen können, indem sie den API-Schlüssel als Authentifizierungsmechanismus verwenden.
Wie generiere ich einen API-Schlüssel? arrow icon in accordion
Der Generierungsprozess eines API-Schlüssels ist bei den verschiedenen APIs unterschiedlich. In vielen Fällen müssen Sie lediglich einen eindeutigen öffentlichen Schlüssel erstellen, der mit Ihrem Benutzer- oder Anwendungskonto verknüpft ist. Andere APIs können eine zusätzliche Authentifizierung erfordern, wie z.B. die Eingabe eines Benutzernamens und eines Passworts.
Wie funktioniert ein API-Schlüssel? arrow icon in accordion
Ein API-Schlüssel funktioniert als eine eindeutige Kennung, die verwendet wird, um Ihren Zugriff auf eine Anwendungsprogramm-Schnittstelle (API) zu autorisieren. Der API-Schlüssel wird verwendet, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Benutzer oder Anwendungen auf die API zugreifen können. Der API-Schlüssel wird beim Zugriff auf eine API als Authentifizierungsmechanismus verwendet.
Wo kann man einen API-Schlüssel erhalten? arrow icon in accordion
API-Schlüssel können je nach Anbieter unterschiedlich erhalten werden. In der Regel müssen Sie zunächst ein Benutzer- oder Anwendungskonto erstellen und dann den API-Schlüssel generieren, der mit diesem Konto verknüpft ist.
Was sind die Vorteile von API-Schlüsseln? arrow icon in accordion
Einige der Vorteile der Verwendung von API-Schlüsseln sind: - Erhöhung der Sicherheit und Kontrolle über den Zugriff auf APIs, - Erleichterung der Autorisierung und Authentifizierung des Zugriffs, - Ermöglicht eine zentrale Autorisierungs- und Authentifizierungsverwaltung
Welche Daten werden in einem API-Schlüssel gespeichert? arrow icon in accordion
Ein API-Schlüssel enthält normalerweise einen eindeutigen öffentlichen Schlüssel, der mit einem Benutzer- oder Anwendungskonto verknüpft ist. Der Schlüssel kann auch eine Reihe von Autorisierungs- und Authentifizierungsinformationen enthalten, die der API-Anbieter benötigt, um den Zugriff auf die API zu autorisieren und zu authentifizieren.
Wie schütze ich meinen API-Schlüssel? arrow icon in accordion
Um den API-Schlüssel vor unautorisiertem Zugriff zu schützen, sollten Sie ihn sicher speichern und ihn nicht mit anderen Benutzern oder Anwendungen teilen. Es wird empfohlen, dass Sie ein Passwort oder ein anderes Formular der Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten.

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Social Media & Links:

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Strategie
Webinar

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Schau dir jetzt kostenlos unser Webinar zur SEO Strategie an und verstehe, wo deine SEO-Hebel sind und wie du sie direkt angehen kannst.