Linkaufbau

Toprankings in 3 Monaten mit starken Backlinks.

Wir veröffentlichen starke Backlinks auf den richtigen Seiten, damit Deine Seite Spitzenpositionen bei Google erreicht.

Diese Toprankings waren kein Zufall:

Unsere Vorgehensweise

Wir arbeiten nach einer erwiesenen 3-Phasen-SEO-Strategie, mit dem Ziel, einen nachhaltigen, sechsstelligen Umsatzkanal für Dich aufzubauen. Von der Analysephase, zur Contentphase bis zur „Secret Sauce“. 

Relevanz durch thematisch-passende Backlinks

Warum Linkaufbau notwendig ist

Im internationalen Raum ist es kein Diskussionspunkt, ob Linkaufbau funktioniert. Die internationales SEO’s sehen Linkaufbau als den stärksten Faktor schlechthin. Dies bedeutet nicht, dass andere SEO-Faktoren keine Rolle spielen. Dennoch ist Linkaufbau ein wichtiger Teil jeder SEO-Strategie.

In den meisten Marketingdisziplinen ist uns der internationale Raum um Jahre voraus. Jede SEO-Studie der letzten Jahre zeigt uns, dass Linkaufbau zu den wirksamsten SEO-Maßnahmen gehört.

Der SEO Markt ist in Deutschland leichter zu erobern, weil die wenigsten Websites eine Linkaufbau-Strategie verfolgen. Selbst die Titanen des E-Commerce sind durch eine mit Linkaufbau angereicherte SEO-Strategie zu schlagen.

Case Studies

Echte Zahlen, statt heißer Luft!

Erzählen können Agenturen viel, wenn der Tag lang ist. Wir wissen, dass unter’m Strich nicht der Kaffee, der Small Talk oder das Handicap für Dein Unternehmen zählen – sondern die Resultate. Unsere Wölfe fressen Deine aktuelle SEO-Agentur zum Frühstück.

Werde die nächste Case Study!

Vereinbare jetzt ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch.

Jede Woche frisch aktualisiert

Live-Statistiken zu unseren Projekten

0
Projekte
0
Top 1 Platzierungen
0
Top 3 Platzierungen
0
Top 10 Platzierungen

*Zuletzt Aktualisiert: heute

Passen wir zusammen?

Was wir mitbringen

Erfahrung aus 300+ Projekten

Wir wissen, wie der Hase läuft – wirklich. Unsere Erfahrung basiert rein auf der Praxis.

Unsere Methoden sind am Zahn der Zeit, basieren auf dem hochkompetitiven amerikanischen Markt und unterscheiden sich stark vom langsamen, stocksteifen deutschen SEO-Standard.

Ein bewährtes Konzept

Unser 3-Phasen-SEO Prozess ist das Ergebnis von mehr als 300 Projekten. Der Prozess ist auf jede Branche und Nische anwendbar und bietet den goldenen Rahmen für die SEO Entwicklung Deines Projekts. Wir behalten die volle Flexibilität, um uns auf Deine Ausgangssituation und Dein Marktumfeld anpassen zu können – dennoch bleibt der Kurs in der Richtung der 3-Phasen.

Eine ganze SEO-Abteilung

Wir bringen unsere spezialisierte SEO Abteilung ein. Ob strategischer Lead, operativer Lead, Copywriter, Linkbuilding Manager oder reine operative Manpower, wir bringen alles mit in Dein Unternehmen. Die monatlichen Kosten werden geringer sein, als einen einzelnen SEO-Manager einzustellen.

Effizienz

Wir sind 100 % auf E-Commerce-SEO spezialisiert. Jeder unserer Prozesse ist auf dieses Spielfeld optimiert. Es geht um Ergebnisse, Fortschritt und natürlich um Deinen Umsatz. Wir arbeiten streng nach der 80/20-Regel und wissen, welche Stellschrauben wirklich etwas bewegen. Wir arbeiten nur an Ergebnissen und vergeuden keine Zeit (also Dein Budget).

Unternehmerisches Know-how

Wir denken mit und verstehen Dein Unternehmen, Deine Monetarisierung und Deine Ziele. Unsere Prozesse sind 100 % digitalisiert und remote-kompatibel. Wir schulen Dein Team in allen operativen Tätigkeiten und Prozessen, fördern den Wissenstransfer in Dein Team, übernehmen den Lead und halten Dir den Rücken frei. Du bist Unternehmer und hast genug andere Brände zu löschen.

Was Du mitbringen solltest

Offenheit

Sei offen dafür, den Weg der Wölfe, statt den der Schafe zu gehen. Wir orientieren uns stark am internationalen Markt. Wie in den meisten Marketingdisziplinen hängt der deutsche SEO Markt dem internationalen Markt gern einige Jahre hinterher. Wir überlassen die rechte Spur gern Deinen Mitbewerbern. Hierbei werden wir regelmäßig Deine Glaubenssätze, wie SEO funktioniert, infrage stellen.

Skalierung:

SEO ist kein Performance-Marketing. Üblicherweise ist SEO der Zweite, oder dritte Marketingkanal den ein E-Commerce-Projekt aufbaut. Wie bei annähernd allen nachhaltigen Dingen, spielt sich die Investition erst zeitversetzt wieder ein. Hierbei sollte ein laufender Marketingkanal wie z. B. Performance-Marketing Deine Investition in den nachhaltiges SEO problemlos decken.

Verlässlichkeit

Guter Output benötigt guten Input. Jeder unserer Prozesse ist so gestaltet, dass er Dich und Dein Team möglichst wenig Zeit und Ressourcen kostet. Dennoch benötigen wir regelmäßig Freigaben, Briefings und müssen Deine Marke verstehen. Dies verlangt Deinem Team etwa 1-2h Zeit und Muße pro Woche ab.

Budget

Der Elefant im Raum. Unser Konzept richtet sich an Onlineshops, die bereit sind, mindestens 2.000€/Monat in SEO zu investieren.

Mit einem kleineren Budget gleichen unsere Fortschritte eher dem Tempo einer Schildkröte, als dem Tempo eines Wolfes.

Langfristigkeit

SEO ist ein langfristiger Umsatzkanal. Wir legen Wert auf langfristige Partnerschaften und wollen Dein Unternehmen mit Dir skalieren.

Wir wollen gemeinsam mit Dir Erfolge und Meilensteine feiern. Lass uns gemeinsam einen großartigen Marketingkanal für Deine Marke aufbauen.

Wir bauen deinen SEO Umsatzkanal auf

Hol Dir diese externen Mitarbeiter ins Projekt

Niels

Strategischer Lead

300+ Unternehmen im SEO beraten, 100+ Personen in operativem SEO ausgebildet, Unternehmer, Prozessexperte. Baut Deine externe SEO-Abteilung auf.

Lucas

Operativer Lead

100+ Projekte operativ geführt, Onpage- & Offpage-SEO Erfahrung aus 200+ Projekten, schult Deine Mitarbeiter als wären es unsere.

Lars

Contentexperte

1.000+ SEO-Texte geschrieben, 100+ Copywriter geschult, tippt 100 Wörter/ Minute. Sorgt dafür, dass Deine Texte bei Google ranken.

Markus

Linkbuilding Experte

5.000+ Backlinks aufgebaut, 700+ Webseiten & Blogs im Netzwerk, 50+ Magazine im Netzwerk. Lässt Deine Marke blendend dastehen.

Verstehe die Rolle von Linkbuilding

Links als Rankingfaktor haben es Google ermöglicht, bereits in den späten 90er Jahren den Suchmaschinenmarkt zu dominieren. 

Einer der Gründer von Google, Larry Page, erfand PageRank, mit dem Google die Qualität einer Seite unter anderem anhand der Anzahl der Links, die auf sie zeigen, maß. Diese Metrik wurde dann als Teil des gesamten Ranking-Algorithmus verwendet und zu einem starken Signal, da sie initial eine sehr gute Möglichkeit war, die Qualität einer Seite zu bestimmen.

Es war so effektiv, weil es auf der Idee basierte, dass ein Link als Vertrauensbeweis und Empfehlung für eine Seite angesehen werden könne. Daher würde eine Website mit schlechten Inhalten, keine Links erhalten, da sie es nicht verdient habe.

Die Theorie besagt, dass, wenn jemand auf eine andere Website verlinkt, er damit quasi einen Vote abgibt und sagt, dass diese eine gute Ressource ist. Andernfalls würden man diese Webseite nicht verlinken (oder empfehlen), so wie man einen Freund nicht in ein schlechtes Restaurant schicken würde.

 

Warum Google nicht will, dass Du Linkaufbau betreibst (obwohl es funktioniert)

SEOs entdeckten jedoch bald, wie man PageRank und Suchergebnisse für ausgewählte Keywords manipulieren kann. Google begann aktiv zu versuchen, Wege zu finden, um Websites zu entdecken, welche die Suchergebnisse manipulierten und begann mit der Einführung regelmäßiger Updates, die speziell darauf abzielten, Websites herauszufiltern, die übertriebenen Linkaufbau betrieben und daher ihr Ranking nicht verdienten.

Dies hat auch dazu geführt, dass Google damit begonnen hat, eine Reihe von Linkbuilding-Techniken abzustrafen, die zuvor als praktisch angesehen wurden, z. B. das Einreichen einer Website in übermäßig viele Bookmark-Portale, größere Mengen an Linktausch, sogenannte Link-Farmen und Links von Seiten, die zu anderen Spamseiten verlinken (sogenannte “Bad Neighborhood”).

Die Verwendung von Bookmarks war eine Technik, die Google tatsächlich an einer Stelle empfohlen hat, aber sie wurde von SEOs missbraucht und überstrapaziert, sodass Google aufhörte, Wert auf diese Art von Links zu legen.

In den letzten Jahren hat Google aktiv die Rankings von Websites bestraft, die eine solche übermäßige Nutzung dieser Techniken – oft als Überoptimierung oder unnatürlicher Linkaufbau bezeichnet – in ihrem Linkbuilding versucht haben. Ein Beispiel dafür sind die regelmäßigen Pinguin-Updates von Google.

Ein Beispiel dafür sind die regelmäßigen Pinguin-Updates von Google.

All diese Updates sollten die Anfälligkeit für Manipulation reduzieren und den Einfluss einzelner Faktoren in der steigenden Menge von Einflussfaktoren verwässern, genau wie es noch etliche weitere Updates über die letzten Jahre mit immer kürzerer Frequenz tun sollten.

Und dennoch zeigen die Studien der letzten Jahre alle folgendes Ergebnis: Backlinks funktionieren UND gehören zu den einflussreichsten Faktoren, welche das Ranking beeinflussen.

Dies zeigten folgende Studien der letzten Jahre:

MOZ Search Engine Ranking Factors 2015, Correlations Data & Expert Survey

SEO Ranking Factors 2018, Edit.co.uk 

SEMrush Ranking Factors 2.0

Zu wissen, welche Linkbuilding-Techniken zu vermeiden sind und wie Google die Qualität von Backlinks bewertet, ist ein wichtiges Thema, welches aber wiederum ein komplett eigenes eBook wert ist und den Rahmen dieses kleinen “Snacks” überstrapazieren würde.

Wir kennen nicht den vollständigen Algorithmus, den Google verwendet, um seine Suchergebnisse zu ermitteln – das ist die "Secret Sauce" des Unternehmens. Trotz dieser Tatsache ist der allgemeine Konsens in der internationalen SEO-Community, dass Links in diesem Algorithmus immer noch eine große Rolle spielen. Lediglich in Deutschland halten viele SEOs noch an dem Irrglauben fest, dass Linkaufbau nicht funktionieren würde und zu vernachlässigen wäre – oder dass Google in der Lage wäre, Linkaufbau nachzuvollziehen und diesen zu entwerten, was ihn überflüssig machen würde.

Jetzt kostenloses Strategiegespräch vereinbaren.

In unserem ersten Gespräch wollen wir Dein Unternehmen und Deine Ziele verstehen, um die perfekte SEO-Strategie für Dich zu entwickeln. Am Ende des Gesprächs werden wir Dir bereits eine initiale Einschätzung Deines Webprojekts und der notwendigen Schritte zum zukünftigen SEO-Erfolg geben.

Dein Ansprechpartner

Lucas Perduß
Senior SEO Manager


Mobil: +49 1575 8079911
E-Mail: [email protected]