Ist das Domainalter relevant für das Ranking? (SEO-Grundlagen #4)

Unsere Tipps helfen vielen Unternehmen über organischen Traffic zu wachsen.

Was bedeutet eigentlich Domainalter?

Das Domainalter ist die Zeitspanne, in der Ihre Website registriert und online aktiv ist. Man sagt, je länger Ihre Website eine Online-Präsenz aufgebaut hat, desto mehr wird sie bei Suchmaschinen und bei Besuchern, die in Ihrer Nische suchen, als vertrauenswürdig eingestuft.

Es gibt mehrere Faktoren, die vor dem Kauf oder der Sorge um das Alter Ihrer Website zu berücksichtigen sind. Denken Sie einfach daran, dass wir hinter dem Brunnen des organischen Suchwachstums her sind.

Was ist also der Vorteil beim Kauf einer alten Domain?

Wenn Sie bereit sind, in eine Website mit hohem Domainalter zu investieren, sollten Sie zunächst einige Dinge bedenken:

Es könnte schwierig sein, einen alten Domain zu finden und wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind, wissen Sie, dass Zeit Geld ist.
In Wirklichkeit geht es um die Zeit, in der Google zum ersten Mal einen Link zu der besagten “veralteten” Domain indexiert oder gesichtet hat. Eine Aged Domain wird von Google seit mehr als 5 Jahren indexiert. Sie werden feststellen, dass es die höchstrangigen Websites schon lange gibt. Zum Beispiel Amazon, Apple, Apartments.com, usw.

Domainalter ist nicht zwingend ein Qualitätsmerkmal

Seien Sie vorsichtig! Denken Sie nicht, das eine Website gut ist, nur weil sie seit 10 Jahren bei Google indexiert ist. Eine “gealterte” Website ohne Inhalt oder Index ist auf dem gleichen Niveau wie die neu ausgebrütete Domain, die Sie heute Morgen gekauft haben.

domainalter

Wenn Sie bereits eine gealterte Domain haben, aber mit einem Neuanfang beginnen möchten, würde ich es nicht vermeiden, eine neue Website zu erstellen, nur weil dadurch das Domainalter sinkt.
Nun, da wir einige der Verwirrungen bezüglich des Domainalter im Keim erstickt haben, lassen Sie uns das Fazit Ihrer neu geschlüpften Website untersuchen.

Zum SEO-Check

Zunächst einmal ist das Domainalter von Bedeutung. Aber das ist bei Ihrer eigenen Website keine allzu große Sache, wenn Sie sie richtig optimieren. Bei SEO geht es nicht nur um das Domainalter, sondern auch um viele andere wichtige Faktoren, wie bspw. dem Backlink Profil.

Lassen Sie uns die 5 Möglichkeiten untersuchen, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre neue Domain eine authentische Online-Präsenz etabliert und einen Flug an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse schafft.

Das Domainalter ist relevant für das Ranking

Im Prinzip stimmt diese Aussage. Das Domainalter gehört zu den relevanten Ranking-Faktoren. Um eine Domain unter einem Keyword oder mehreren Keyword-Phrasen gut zu ranken, sollte das Domainalter mit berücksichtigt werden.

Kann man das Domainalter ermitteln?

Ja, solltest du eine Domain käuflich erwerben wollen, oder eine Domain neu registrieren, besteht die Möglichkeit vorab zu Prüfen ob diese Domain bereit schon einmal Online war. Meine Vorgehensweise in so einem Fall wäre wie folgt.

1. Indexprüfung: Abfrage bei den Suchmaschinen (Google und Co.)

Die Suchmaschine Google bietet hierfür die Möglichkeit, direkt nach den Einträgen einer Website zu suchen. Geben Sie in den Suchfeld “site:www.domainname.de” ein. Sollten hier nun Ergebnisse zu dieser Domain zu finden sein, wäre dies ein Indiz dafür, dass diese Domain bereits vor nicht allzu langer Zeit schon einmal Online war.

2. Domain Age: Das Domainalter ermitteln

Sollte mir Google nun keine nennenswerten Informationen liefern können, benutze ich noch “https://wayback.archive.org/web/” um mir den Verlauf der zu Prüfenden Domain anzusehen. Die Wayback Machine bietet die Möglichkeit in der Vergangenheit der Domain etwas zu stöbern. Über eine Kalender-Funktion kann man sich dann die Einträge übersichtlich Sortiert anzeigen lassen.

Dominanter SEO Ranking

SEO E-Book

Hier wäre beispielsweise ein archivierter Screenshot für den 31.03.2012 direkt aufrufbar. Weiterhin ist die Domain “Google.de” seit 1999 auf achive.org archiviert. Auf diese Art und Weise können Sie jede Domain, welche Sie überlegen zu kaufen oder zu registrieren, überprüfen.

Warum ist das Domainalter entscheidend für gutes Ranking?

Das hat mit dem Trust, also der “Vertrauenswürdigkeit” des Inhalts einer Domain zu tun. Suchmaschinen wie Google gehen davon aus, dass Website die bereits über einen längeren Zeitraum Online sind, und in regelmäßigen Abständen aktualisiert wurden, genau wissen “wovon Sie reden“. Solche Webseiten werden auch als Autoritäten bezeichnet.

Seiten, die bereits länger im Spiel sind, bekommen einen kleinen Bonus. Zudem befinden Sie diese auch bei Neuregistrierung oftmals nicht in der sogenannten Sandbox, was das Ranking für bis zu 6 Monate extrem negativ beeinflusst.

domainalter

Persönliche Erfahrung: Meine eigene Website befand sich von Oktober 2018 bis März 2019 in der Sandbox und erzielte keinerlei Rankings, noch nicht einmal auf Seite 2-3. Seit Mitte März 2019 steigt das Ranking und die Keyword menge nun rapide an, als hätte die Webseite nun die “unsichtbare Mauer” überwunden und sich als vertrauenswürdig bewiesen, in den Augen von Google.

“Neue Webseiten ranken doch auch gut.”

Ja, diese Aussage stimmt, jedoch meistens nur bedingt. Bei neuen Webseiten die überdurchschnittlich gut Ranken spricht man von einem „Boost-Effekt“ diese hält aber erfahrungsgemäß nicht lange an. Nach diesem Effekt mus die Domain sich erst einmal beweisen. Und wird deutlich schlechte gerankt als Webseiten die schon über den nötigen Trust zu einem bestimmten Thema verfügen. Um das Ranking merklich zu verbessern, ist es also empfehlenswert von etablierten Webseiten (zu einem bestimmen Thema) oder sogar von den „Autoritäten“ einen Backlink zu einzuholen

FAQ

Was ist eine alte Domain?

Alte Domains sind Domains, die vor mehreren Jahren registriert wurden. Aus der SEO-Perspektive ist es eine Domain, die von Google in der schon vor längerer Zeit indiziert wurde.

Wie finde ich heraus, wie alt eine Domain ist?

Eines der besten Tools zur Bestimmung des Domain-Alters ist der Domain-Alter-Checker von DupliChecker. Um dieses effiziente Werkzeug zu benutzen, geben Sie einfach die URL in das Textfeld ein und klicken Sie auf “Domain-Alter prüfen”. Sie erhalten sofort die Ergebnisse, einschließlich des Datums, an dem die Domain zum ersten Mal erstellt wurde, sowie des Datums der letzten Aktualisierung.


Hat das Domain-Alter Einfluss auf SEO?

Ja, in gewisser Weise schon. Bspw. hat eine Aged Domain bereits Backlinks über die Jahre aufgebaut und wird von Google als vertrauenswürdig eingestuft, falls es keinen Spam oder ähnlich ominöse Vorfälle gab.

Wie kann Ich mein Google Ranking ermitteln?

Dafür eignen sich mehrere Tools. Ein preiswertes wäre z.B. SEO Powersuite, ein professionelles wäre Ahrefs. Je nach Bedarf und Genauigkeit kann man das Tool wählen und seine Website crawlen.


Kann eine relativ neue Website gut ranken?

Das hängt von vielen Faktoren ab, ist aber prinzipiell möglich. Trotzdem werden ältere Domains immer als vertrauenswürdiger eingestuft von Google wohingegen die neue Seite muss sich erst “beweisen” muss.

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Unser SEO-Wissen direkt in deine Inbox!

100% Rabatt auf 130 Seiten SEO Praxis-eBook!

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Praxisbuch
2022

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Lad dir jetzt kostenlos das SEO Praxisbuch
“Die 7 SEO Sünden” herunter und vermeide sofort typische SEO-Fehler.