LOADING

Google Analytics: Top 8 Berichte für Anfänger

by Niels Stuck Januar 18, 2019
Google Analytics

Was sind bei Google Analytics die Top10 Berichte für Anfänger. Unser Ranking zeigt, welche Reports die meisten für wichtig halten. Besuche, Seitenaufrufe, Seiten/Besuch, Absprungrate, Besuchszeit und neue Besuche werden von Google vorgegeben. Die User von Google Analytics sehen das aber ggf. anders und finden ihre eigene Reihenfolge.

 

Google Analytics für Anfänger: 8 Berichte

Unsere Leser haben ganz unterschiedliche Zielsetzungen, daher ist es schwierig hier die richtigen Berichte für jeden Einzelnen zu erwähnen. Eine Pauschallösung gibt es natürlich nicht. Allerdings gibt es für jeden Anfänger grundsätzliche Dinge, die er sehen möchte. Hier geht es zuerst um Traffic, denn Traffic ist die Grundlage für den Erfolg. Außerdem konzentrieren wir uns darauf den richtigen Traffic darzustellen. Im folgenden werden die verschiedenen Module vorgestellt.

Will man einen neuen Bericht als Grafik hinzufügen, geht man auf der linken Seite von Google-Analytics auf den entsprechenden Bericht und fügt diesen dann oben links mit dem Button: “Zum Dashboard hinzufügen” der grafischen Übersicht zu.

 

Seitenaufrufe (Pageviews)

Seitenaufrufe oder Pageviews sind bei Google Analytics vielleicht ein wenig schwammig definiert. In der deutschen Werbebranche handelt man mit “Impressions”, was bedeutet, dass eine Internetseite von Anfang bis Ende geladenwurde, d.h. mit allen Grafiken und sonstigen Elementen. Der Seitenaufruf wird nicht genauso definiert und kann demzufolge als Seitenaufruf dargestellt werden, ohne dass die Seite vollständig geladen wurde.

Seitenaufrufe sind anfangs die größte Zahl in unserem Gesamtbericht. Daher setzen wir sie an Nummer eins. Später wird es auch wichtig, wie viele Seiten ein Besucher sieht. Also haben wir hier schon einmal die Grundlage.
Den Bericht findet man unter: Zielgruppenübersicht

Auch interessant:  Nischenmarketing: Die 5 wichtigen W-Fragen

 

 

Nutzer

Bei Google Analytics werden Seitenaufrufe (=Visits) und Nutzer (=Visitors) unterschieden. Ein Besucher kann mehrere Besuche vollziehen. Das heißt unter Seitenaufrufe hat man die größere Zahl. Ein Besuch wird von den meisten Tools zwischen 5-10 Minuten angesetzt. Danach beginnt also derselbe Besucher einen neuen Besuch. Die verlässlichere Größe ist also der Nutzer . Deshalb wollen wir uns hier von vornherein auf den Nutzer (auch Unique User genannt) konzentrieren.

Den Bericht findet man unter: Zielgruppenübersicht

 

Zugriffsquellen

In den Zugriffsquellen sieht man, von welcher anderen Website die User zu uns verwiesen wurden. Hier werden die Quelle bzw. das Medium dargestellt und die Besuche, die von dort initiiert wurden. Da Google einen Suchmaschinenmarketanteil in Deutschland von ca. 93% hat, werden dementsprechend viele Besuche von dort erfolgen. Man kann in dieser Statistik auch gut sehen, welche befreundeten bzw. verlinkten Seiten Traffic verursachen.

Den Bericht findet man unter: Akquisition/Alle Zugriffe /Quelle & Medium

 

 

Zielländer

Hier können wir feststellen aus welchem Ort direkt unsere Besucher kommen. Außerdem können wir Nachbarländer anklicken. Man wählt natürlich nur Deutschland aus, wenn man sich auf diesen Markt konzentrieren möchte. Ansonsten kann man auch jede andere Region oder Stadt auswählen.

Den Bericht findet man unter: Zielgruppe/Geografie/Land

 

 

Beliebteste Webseiten

Die Beliebtesten Webseiten sind die Seiten, die die Besucher am häufigsten besucht haben. Hier finden wir heraus, welcher unserer Artikel oder Seiten am besten beim Besucher angekommen ist. Danach können wir überlegen, welche Themen wir vertiefen wollen oder welche Themen noch fehlen. Die Seite mit diesem Zeichen: / ist die Startseite bzw. Index-Seite, also die Seite, die man sieht, wenn man nur die Domain eingibt oder dorthin verwiesen wird.

Auch interessant:  Suchmaschinenmarketing für private Seiten

Den Bericht findet man unter: Zielgruppenübersicht/Websitecontent/Alle Seiten.

 

 

Beliebteste Zielseiten

Zielseiten sind die Seiten, die als erste von den Usern aufgerufen werden. Das können die Startseite, aber auch direkt jeder Artikel oder jede andere Seite sein, also die Einstiegsseiten.
Den Bericht findet man unter: Verhalten/Verhaltensfluss

 

 

Keywords

Keywords sind die Wörter, die die Besucher bei der Suchmaschine eingegeben haben, um auf unsere Zielseite zu kommen. Erst bei mehr Traffic haben diese Keywords auch eine gute Aussagefähigkeit.

Den Bericht findet man unter: Zugriffsquellen/Keywords

 

Häufigste Ausstiegsseiten

Wenn man weiß, wo der Besucher die Website verlässt, weiß man wo man ansetzen kann, um den Besucher auch weiterhin zu halten.
Den Bericht findet man unter: Wbsitecontent/ Ausstiegsseiten

Welches sind Deine Top-Berichte bei Google-Analytics?

Social Shares

Du willst deiner Konkurrenz einen Schritt voraus sein?

PRO-Tipps um dein Projekt auf das nächste Level zu bringen!

Niels Stuck

SEO mit Leidenschaft seit 2013, der hier für Ihren zukünftigen Weberfolg bloggt. Experte im Bereich des Linkbuilding und der Offpage Optimierung. Viertieft darin den Algorithmus zu erforschen und immer auf dem neusten Stand, was die stetig variierende Welt der Suchmaschinenstandards betrifft. Fan der 80/20 Regel und mit glasklarer Effizienz an Ergebnissen für Ihr Webprojekt orientiert.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie wollen mehr Besucher durch SEO?

Nutzen Sie unsere kostenlose SEO Analyse um Ihre Seite zu verbessern!
Website verbessern
close-link
Click Me