Google Analytics Active Users

Unsere Tipps helfen vielen Unternehmen über organischen Traffic zu wachsen.

« Back to Glossary Index

Was ist Google Analytics Active Users

Definition

Google Analytics Active Users ist ein Tool, das von Google Analytics angeboten wird, um die Anzahl der aktiven Benutzer auf einer Website oder einer App zu verfolgen. Das Tool verwendet eine Kombination aus Techniken, die es dem Benutzer ermöglichen, die Anzahl der Benutzer, die eine bestimmte Seite besuchen, in einem gegebenen Zeitraum zu sehen.

Vorteile

Google Analytics Active Users bietet eine Reihe von Vorteilen für Unternehmen und Marken. Es kann verwendet werden, um zu sehen, wie sich die Benutzerzahlen ändern, wann immer neue Funktionen oder Änderungen auf der Website vorgenommen werden. Es kann auch verwendet werden, um Trends und Mustern in der Benutzeraktivität zu verfolgen, was wiederum Unternehmen hilft, bessere Entscheidungen über die Richtung ihres Unternehmens zu treffen.

Zum SEO-Check

Nachteile

Ein Nachteil von Google Analytics Active Users ist, dass es nicht immer möglich ist, genaue Informationen über einzelne Benutzer zu erhalten. Da Google Analytics Active Users auf der Anzahl der aktiven Benutzer einer bestimmten Seite basiert, können die Informationen nicht auf einzelne Benutzer zurückverfolgt werden.

Anwendungsfälle

Google Analytics Active Users kann Unternehmen helfen, bessere Entscheidungen über ihre Websites oder Apps zu treffen. Es kann verwendet werden, um die Benutzerzahlen auf einer Website zu verfolgen und Trends in der Benutzeraktivität zu identifizieren, was Unternehmen hilft, die Benutzererfahrung zu verbessern.

SEO E-Book

Beispiel 1

Ein Unternehmen kann Google Analytics Active Users verwenden, um zu sehen, wie viele Menschen eine bestimmte Seite besuchen und zu verfolgen, wie sich die Benutzerzahlen ändern, wann immer neue Funktionen oder Änderungen auf der Website vorgenommen werden.

Beispiel 2

Ein Unternehmen kann Google Analytics Active Users auch verwenden, um Trends und Mustern in der Benutzeraktivität zu erkennen. Mit diesen Informationen können die Unternehmen die Benutzererfahrung verbessern, indem sie relevantere Inhalte und Funktionen anbieten.

Fazit

Google Analytics Active Users ist ein leistungsstarkes Tool, das Unternehmen dabei hilft, die Anzahl der aktiven Benutzer auf ihren Websites oder Apps zu verfolgen und zu verstehen. Es ermöglicht es Unternehmen auch, Trends und Mustern in der Benutzeraktivität zu verfolgen, was ihnen dabei hilft, die Benutzererfahrung zu verbessern.

« Back to Glossary Index

Inhalt

FAQ

Was sind Active Users? arrow icon in accordion
Active Users beziehen sich auf Personen, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums eine Website oder eine App besucht haben. Active Users werden in Google Analytics anhand ihrer eindeutigen Identifikatoren gezählt, so dass ein einzelner Benutzer mehrmals gezählt werden kann, wenn er mehrere Besuche macht.
Wie wird die Anzahl der Active Users gemessen? arrow icon in accordion
Die Anzahl der Active Users wird über eine Kombination aus Cookies und Geräte-Identifikatoren gemessen. Dies ermöglicht es Google Analytics, einen bestimmten Benutzer wiederzuerkennen, wenn er innerhalb eines bestimmten Zeitraums eine Website oder eine App besucht.
Was bedeutet es, wenn die Anzahl der Active Users steigt oder fällt? arrow icon in accordion
Wenn die Anzahl der Active Users steigt, bedeutet dies, dass mehr Benutzer Ihre Website oder App besuchen. Wenn die Anzahl der Active Users fällt, bedeutet dies, dass weniger Benutzer Ihre Website oder App besuchen.
Welche Arten von Active Users gibt es? arrow icon in accordion
Es gibt mehrere Arten von Active Users, darunter neue Benutzer, wiederkehrende Benutzer, sich aktivierende Benutzer, mobil Benutzer, Desktop Benutzer, Web Benutzer und App Benutzer.
Wie kann ich meine Anzahl der Active Users verbessern? arrow icon in accordion
Um die Anzahl der Active Users Ihrer Website oder App zu verbessern, können Sie versuchen, Ihren Traffic zu erhöhen, indem Sie Ihren Inhalt optimieren, auf sozialen Medien viel aktiver werden oder einen Newsletter-Dienst starten. Sie können auch versuchen, Ihre Benutzer dazu zu bringen, häufiger zu Ihrer Website oder App zurückzukehren, indem Sie ihnen einmalige Angebote oder Vergünstigungen anbieten.
Wie lange werden Active Users für eine bestimmte Sitzung zählen? arrow icon in accordion
Die Dauer einer Sitzung wird durch die "Session Timeout" -Einstellungen in Google Analytics bestimmt. Diese Einstellung kann zwischen 1 und 24 Stunden sein, aber die Standardeinstellung beträgt 30 Minuten.
Was ist ein qualifizierter Active User? arrow icon in accordion
Ein qualifizierter Active User ist ein Benutzer, der mindestens eine bestimmte Anzahl von Aktionen in einer Sitzung durchgeführt hat, beispielsweise eine bestimmte Anzahl von Seitenansichten oder eine bestimmte Anzahl von Einkäufen.
Kann ich die Active Users nach verschiedenen Kriterien segmentieren? arrow icon in accordion
Ja, Sie können die Active Users nach verschiedenen Kriterien wie demografischem Profil, dem Standort, dem Betriebssystem, dem Browser und vielem mehr segmentieren.
Was bedeutet es, wenn ich eine hohe Wiederkehrrate von Active Users habe? arrow icon in accordion
Eine hohe Wiederkehrrate von Active Users bedeutet, dass Ihre Website oder App für Benutzer relevant und attraktiv ist und dass sie wahrscheinlich wiederkehren werden.
Wie kann ich meine Wiederkehrrate von Active Users erhöhen? arrow icon in accordion
Um die Wiederkehrrate von Active Users zu erhöhen, können Sie versuchen, Ihren Inhalt zu personalisieren und zu optimieren, ein Treueprogramm zu starten, Benutzern einmalige Angebote zu machen und auf sozialen Medien aktiver zu sein.

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Social Media & Links:

Unser SEO-Wissen direkt in deine Inbox!

100% Rabatt auf 130 Seiten SEO Praxis-eBook!

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Praxisbuch
2022

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Lad dir jetzt kostenlos das SEO Praxisbuch
“Die 7 SEO Sünden” herunter und vermeide sofort typische SEO-Fehler.