On-Page SEO

Unsere Tipps helfen vielen Unternehmen über organischen Traffic zu wachsen.

« Back to Glossary Index

Was ist On-Page-Seo

Was ist On-Page SEO?

Unter dem Begriff On-Page-SEO versteht man alle Maßnahmen die man direkt auf der Website umsetzen kann. Dies soll dafür sorgen, das Ranking der Seite zu verbessern. Dabei zählt beispielsweise die Anpassung von Keywords, die Konfiguration der Meta Beschreibung oder des Titels zu den Grundlagen für das On-Page-SEO.

Neben den oben aufgeführten Maßnahmen sollte man aber auch die allgemeine Inhaltsqualität, die Seitenleistung und die Inhaltsstruktur berücksichtigen. Die Verbesserung dieser Faktoren kann zu einer besseren Positionierung in den Suchergebnissen führen. Im Folgenden erfahren Sie mehr zu den vorhandenen Kriterien zur Optimierung einer Webseite.

 

Was sind On-Page SEO-Faktoren?

Keywords

Obwohl mittlerweile die Keyword Optimierung allein nicht mehr ausreicht um gut zu ranken, ist es dennoch ein wichtiger Faktor.  Allerdings hat sich der Fokus heutzutage mehr auf Longtail-Keywords verlagert. Diese passen besser zu den heutigen Suchmustern der Internetnutzer. Denken Sie an Ihre Zielgruppe und an die Keywords, nach denen diese suchen. Dadurch können sie den Content Ihren Website um diese Keywords herum erstellen, anpassen und optimieren.

 

Zum SEO-Check

Meta-Beschreibungen

Eine Metabeschreibung ist die Kurzbeschreibung, der Suchmaschinen Ergebnisee und erscheint unter der Überschrift in einem Beitrag. Diese sollte den Inhalt auf der Website beschreiben. Noch wichtiger ist es allerdings alle relevanten Keywords in diesem Bereich anzugeben. Dadurch kann sie von Suchmaschinen-Crawlern geprüft und gescannt werden. Dabei sollte die Beschreibungen auf unter 300 Zeichen beschränkt sein. Dies sorgt dafür, dass die gesamte Beschreibung in den Suchergebnissen angezeigt wird.

 

Alt Text

Ein Alt-Text bezieht sich auf den dargestellten Inhalt einer Bilddatei, sodass die Seite einfacher indiziert werden kann. Falls Sie also ein Bild zum Thema “SEO Tools” einfügen, sollte ihr Alt-Text den Inhalt dieses Bildes erklären, sodass Google diesen lesen kann.

 

Titel-Tag

Der Titel-Tag bezieht sich auf den Titel Ihrer Webseite oder die Hauptüberschrift, die Sie in den Suchmaschinen-Ergebnisseiten sehen. Dies ist eine Möglichkeit relevante Keywords einzubeziehen und das Ranking einer Seite zu verbessern.

SEO E-Book

 

SSL HTTPS

Die Seitensicherheit ist heutzutage wichtiger als je zuvor und die Aktivierung der Secure Sockets Layer (SSL)-Sicherheitstechnologie ist dafür entscheidend. Dadurch können Sie eine Verbesserung der Sicherheit, Vertrauenswürdigkeit und Transparenz ihrer Seite erhalten. Ebenso bevorzugt Google Websites, die SSL-fähig sind, wodurch dies auch für das On-Page-SEO unerlässlich ist.

 

URL-Struktur

Eine organisierte URL-Struktur ermöglicht es den Suchmaschinen die Website effizient zu crawlen, wodurch das Ranking erhöht werden kann. Außerdem macht eine übersichtliche Struktur es dem Nutzer einfacher, sich durch die Website zu navigieren. Des Weiteren sollten Ihre URLs Schlüsselwörter enthalten, welche auf Ihrer Seite vorkommen.

 

Interne Verlinkung

Interne Verlinkung ähnlicher Artikel oder Seiten ist ein weiterer wichtiger Faktor für das On-Page-SEO. Die Verknüpfung mit verschiedenen relevanten Seiten auf Ihrer Website erleichtert es den Suchmaschinen, alle Seiten zu crawlen. Außerdem kann es dafür sorgen, dass die Besucher länger auf der Seite bleiben und sich durch die verschiedenen Artikel klicken.

 

Seitenleistung

Neben den Faktoren die sich mit der Qualität und Struktur der Inhalte befassen, ist die Leistung Ihrer Website auch ein essentieller Ranking-Faktor. Falls Seiten lange Zeit zum Laden benötigen wirkt sich das negativ auf die Position in den Suchergebnissen aus. Dies ist dem geschuldet, dass die Absprungrate (Bounce-Rate ) der Nutzer ansteigt. Gleiches gilt, wenn eine Seite nicht für mobile Geräte anpasst ist.

Suchmaschinen werten dies aus und verwenden diese Werte als Schlüsselfaktor für das Seitenranking. Dadurch ist es für Webseiten-Besitzer entscheidend, die Größe der Bilddateien auf ihren Seiten zu berücksichtigen.

« Back to Glossary Index

Inhalt

FAQ

Was ist Onpage-SEO? arrow icon in accordion
Onpage-SEO bezeichnet alle Maßnahmen, die dazu dienen, die Sichtbarkeit einer Website im organischen Suchmaschinenranking zu erhöhen. Hierbei werden die einzelnen Seiten bzw. Unterseiten einer Website so optimiert, dass sie den Suchmaschinenalgorithmus besser verstehen und somit in den organischen SERPs besser sichtbar sind.
Was ist der Unterschied zwischen Onpage- und Offpage-SEO? arrow icon in accordion
Der Unterschied zwischen Onpage- und Offpage-SEO ist folgender: Onpage-SEO bezieht sich auf alle Maßnahmen, die auf der eigenen Website durchgeführt werden, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Dazu zählen z.B. die Optimierung des Codes, des Contents und der Struktur der Seiten. Offpage-SEO bezieht sich auf alle Maßnahmen, die außerhalb der eigenen Website durchgeführt werden, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Dazu zählen z.B. Linkbuilding-Maßnahmen und Social Media Marketing.
Was sind die wichtigsten Faktoren, die beachtet werden müssen, wenn man Onpage-SEO betreiben möchte? arrow icon in accordion
Die wichtigsten Faktoren, die beim Betreiben von Onpage-SEO beachtet werden müssen, sind: 1) die Optimierung der Seitenstruktur, um die Crawler der Suchmaschinen zu unterstützen, 2) die Optimierung der Inhalte, um den Nutzern möglichst relevanten und hochwertigen Content zu bieten, 3) die Verwendung von Meta-Tags und -Titeln, um Suchmaschinen darüber zu informieren, was eine Seite darstellt, 4) die Optimierung der URL-Struktur, um Suchmaschinen besser zu verstehen, was auf einer Seite zu finden ist, und 5) die Optimierung des Seitencodes, um sicherzustellen, dass die Website korrekt gecrawlt wird.
Warum ist Onpage-SEO wichtig? arrow icon in accordion
Onpage-SEO ist wichtig, da es dazu beiträgt, die Sichtbarkeit einer Website in den organischen Suchergebnissen zu erhöhen. Durch die Optimierung der Seitenstruktur, des Codes und der Inhalte können Suchmaschinen die Website besser verstehen und somit relevantere Suchergebnisse liefern.
Wie lange dauert es, bis Onpage-SEO-Optimierungen wirksam werden? arrow icon in accordion
Dies hängt von den konkreten Optimierungen ab. In der Regel sollten die Änderungen innerhalb einiger Wochen oder Monate sichtbar werden. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass Onpage-Optimierungen ein langfristiger Prozess sind, und dass kontinuierliche Anpassungen notwendig sind, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
Welche Tools eignen sich am besten für Onpage-SEO? arrow icon in accordion
Es gibt viele verschiedene Tools, die sich für Onpage-SEO eignen. Einige der beliebtesten Tools sind Moz Pro, Screaming Frog SEO Spider, Google Search Console sowie die YOAST SEO-Plugins für WordPress.
Wie kann man sicherstellen, dass man keine Fehler bei der Onpage-SEO macht? arrow icon in accordion
Um sicherzustellen, dass man keine Fehler bei der Onpage-SEO macht, empfiehlt es sich, regelmäßig die eigenen Seiten zu überprüfen. Hierfür können auch verschiedene Tools wie z.B. Google Search Console oder Screaming Frog SEO Spider genutzt werden. Außerdem sollte man die Richtlinien der Suchmaschinen beachten und die Seiten entsprechend optimieren, um die bestmögliche Sichtbarkeit zu erreichen.
Warum ist eine solide Keyword-Recherche wichtig, bevor man mit der Onpage-SEO beginnt? arrow icon in accordion
Eine solide Keyword-Recherche ist wichtig, da sie dazu beiträgt, die richtigen Keywords zu identifizieren, die bei der Onpage-Optimierung berücksichtigt werden sollten. Es ist wichtig, relevante Keywords zu finden, da diese helfen, die bestmögliche Sichtbarkeit zu erreichen.
Was ist die beste Methode, um Onpage-SEO zu überwachen? arrow icon in accordion
Um Onpage-SEO zu überwachen, empfiehlt es sich, regelmäßig die Rankings und die Sichtbarkeit der Seiten zu überprüfen. Hierfür eignen sich z.B. die Google Search Console oder verschiedene Ranktracking-Tools. Außerdem sollte man die eigenen Seiten regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Fehler auftreten.
Wie oft sollte man Onpage-SEO-Optimierungen durchführen? arrow icon in accordion
Es ist wichtig, dass man Onpage-SEO-Optimierungen kontinuierlich durchführt, um die bestmögliche Sichtbarkeit zu erreichen. Da sich die Richtlinien der Suchmaschinen regelmäßig ändern, sollte man die eigenen Seiten mindestens einmal pro Monat überprüfen und entsprechend anpassen.

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Unser SEO-Wissen direkt in deine Inbox!

100% Rabatt auf 130 Seiten SEO Praxis-eBook!

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Praxisbuch
2022

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Lad dir jetzt kostenlos das SEO Praxisbuch
“Die 7 SEO Sünden” herunter und vermeide sofort typische SEO-Fehler.