LOADING

Manual Penalty

by Lucas Per Mai 16, 2019

Was ist eine Manual Penalty

Was ist eine Manual Penalty?

Für einen Webmaster gibt es nichts Schlimmeres, als von Google Search Console darüber benachrichtigt zu werden, dass eine Ihrer Websites eine Manual Penalty erhalten hat. Manual Penalties sind Googles Art und Weise Websites zu degradieren oder zu entfernen. Diese Strafen sind nicht mit Google-Algorithmusänderungen wie Pinguin, Panda, Hummingbird oder den anderen verbunden. Es ist einfach Googles Art, die Websites zu bestrafen die Sie für spammy halten.

 

Hierfür können Sie Manual Penalties von Google erhalten:

  • Unnatürliche Links zu Ihrer Website
  • Gehackte Seite
  • Thin Content
  • Reine Spam- Websites
  • Benutzergenerierter Spam
  • Cloaking und heimliche Umleitungen auf andere Websites
  • Versteckter Text und Spammen von Keywords
  • Spammy Freehosts

 

Sollte man sich um Manual Penalties Sorgen machen?

Die Antwort auf diese Frage hängt von einem wichtigen Faktor ab: Beeinflusst die Strafe von Google den organischen Traffic und/oder die Rankings Ihrer Website?

Einige Manual Penalties haben möglicherweise keinen wesentlichen Einfluss auf den organischen Traffic und das Ranking Ihrer Website. So könnten sie zum Beispiel nur Seiten betreffen, welche nicht mehr aktuell, bzw. nicht mehr wichtig für Sie sind, da sie keine Einnahmen mehr für Ihr Unternehmen generieren. In diesem Fall kann es sich lohnen die betreffenden Seiten zu löschen, statt zu versuchen die Manual Penalty zu entfernen.

Wie können Sie also feststellen, ob eine Manual Penalty Ihre Website und damit Ihr Unternehmen schädigt? Rufen Sie dafür am besten Ihre Google Analytics auf. Achten Sie auf das Datum, an dem Google ihre Website abgestraft hat und betrachten Sie nun Ihren Traffic vor und nach der Strafe. Gibt es signifikante Änderungen?

Wenn Sie nach der Manual Penalty keine signifikante negative Änderung des organischen Traffics (und der Conversions) sehen, dann müssen Sie sich möglicherweise keine Gedanken darüber machen. Oder Sie müssen zumindest nicht mit allen Mitteln versuchen die Strafe asu der Welt zu schaffen. Wenn Sie allerdings eine signifikante, negative Veränderung sehen, sollten Sie sofort reagieren!

Auch wenn Sie eine Manual Penalty von Google erhalten haben, bedeutet dies nicht das Ende der Welt. Zwar haben Sie nun (möglicherweise) einen langen Weg mit der Korrektur bzw. Reparatur Ihrer Website vor sich, doch wenn man ehrlich ist was die Fehler betrifft, kann es trotzdem behoben werden. Hierfür können Sie gebrauch von einer “Reconsideration Request” machen, und Google mithilfe der Beseitigung der Fehler, als auch einer Begründung davon überzeugen, die Strafe zu entfernen.

« Back to Glossary Index
Social Shares

Du willst deiner Konkurrenz einen Schritt voraus sein?

PRO-Tipps um dein Projekt auf das nächste Level zu bringen!

1 Comments

Teile deine Gedanken

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Pius

    Fantastischer Beitrag und einen sehr schönen Blog betreibst du hier Ich werde in Zukunft bestimmt öfter mal deinen Blog verfolgen!

    Antworten

Sie wollen mehr Besucher durch SEO?

Nutzen Sie unsere kostenlose SEO Analyse um Ihre Seite zu verbessern!
Website verbessern
close-link
Click Me