Voice Search

« Back to Glossary Index

Die Sprachsuche, auch bekannt als sprachgesteuerte Suche, ermöglicht es Menschen, Informationen durch Sprechen abzufragen, anstatt Text in ein Suchfeld einzugeben. Der Trend, den Suchprozess zu vereinfachen und zu rationalisieren, um das Nutzererlebnis zu verbessern, hat die Entwicklung der Sprachsuchtechnologie vorangetrieben. Diese beliebte Benutzerschnittstelle kann Zeit sparen und die Anstrengung verringern, indem sie die Tastatureingabe ersetzt.

Eine aufstrebende Technologie 

Die Stimme wird immer das beste Kommunikationsmittel der Menschheit sein, und allein aus diesem Grund ist die Sprachsuche eine überzeugende Option. Hier ein paar Statistiken, die die wachsende Bedeutung der Suche mit Sprachtechnologie und sprachgesteuerten Geräten verdeutlichen:

Der Markt für intelligente Lautsprecher (eigenständige Geräte, die auf verbale Befehle mit computergenerierten Stimmen reagieren) wird bis 2024 voraussichtlich 30 Milliarden US-Dollar übersteigen.

Vierunddreißig Prozent der Menschen, die keinen Sprachassistenten besitzen, sind an der Anschaffung eines solchen interessiert.

Eine Gartner-Studie prognostiziert, dass im Jahr 2020 30 % aller Browsing-Sitzungen eine Sprachsuche beinhalten werden 

Die Analysten von Juniper Research prognostizieren, dass der E-Commerce mit Sprachsuche bis 2023 auf mehr als 80 Milliarden Dollar pro Jahr anwachsen wird. 

Mit dem Anstieg des Online-Shoppings im Zusammenhang mit der Pandemie und dem enormen Zustrom neuer Produkte auf Online-Marktplätze sagen Experten eine noch größere Nachfrage nach sprachgesteuerten Nutzererlebnissen voraus.


Vorteile der Sprachsuche für Nutzer und E-Commerce-Einkäufer

Die Sprachsuche spart Zeit, denn es ist nicht mehr nötig, eine Suchmaschinen-Webseite aufzurufen und eine Frage in ein Suchfeld einzugeben. Von Bewertungen lokaler Restaurants bis hin zu den neuesten Sportergebnissen – die Sprachsuche macht den Zugriff auf Informationen spontan, bequem und einfach. Und wenn Suchmaschinen ein fortschrittliches natürliches Sprachverständnis nutzen, um die gewünschten Antworten zu generieren, kann diese Technologie zu einem vertrauenswürdigen “Berater” werden. 

Die Sprachsuche im E-Commerce vereinfacht die Suche nach Produkten und die Erkundung von Kaufoptionen. Das sprachgesteuerte Einkaufen ist deutlich schneller als die Eingabe von Text in ein Online-Suchfeld und bietet neue Möglichkeiten für personalisierte, barrierefreie Suchen und Upsells. 

Stell dir zum Beispiel vor, du kaufst online ein und kurz bevor du deine Bestellung abschließt, erzählt dir ein sprachgesteuerter Einkaufsassistent von einem verlockenden Zusatz zu deiner Bestellung für einen Dollar mehr. Die Chancen stehen gut, dass du darauf aufmerksam wirst und den Artikel zu deinem Einkauf hinzufügst.    

  • Suchmaschinenabfragen 
  • Abfrage bestimmter Informationen, z. B. Börsenkurse oder Sportergebnisse
  • Starten von Programmen und Anwendungen
  • Auswählen von Suchoptionen  
  • Suche nach Inhalten in Audio- oder Videodateien
  • Freihändiges Wählen per Spracheingabe
  • Die Genauigkeit der Sprachsuche erfordert den effektiven Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen. KI macht die Sprachfunktion intelligent genug, um Einkaufsverhalten und Gewohnheiten zu erfassen. 

KI-basiertes natürliches Sprachverständnis (Natural Language Understanding, NLU) macht es den Nutzern leicht, immer das zu finden, was sie suchen, auch wenn sie nicht genau wissen, was sie brauchen. Anstatt einen Suchbegriff einzugeben, der zu “Keine Ergebnisse gefunden” führt, kann ein Nutzer einfach eine Frage in einfacher Sprache stellen, z. B. “hoch bewertete romantische Komödien aus den 1990er Jahren”.  

Durch die Nutzung von KI und NLU zur Erkennung wichtiger Details und der Absicht des Sprechers/der Sprecherin zerlegt Algolia die wichtigen Segmente einer mündlichen Anfrage und leitet daraus genau ab, was der Nutzer/die Nutzerin will. Aus Sicht des eCommerce führt dies die Kunden schneller zu den gewünschten Produkten, was zu mehr Konversionen und höheren Umsätzen führt.      

Außerdem kann ein Sprachassistent durch die Analyse früherer Käufe Online-Käufer an Produkte erinnern, die sie bereits gekauft haben und vielleicht wieder kaufen möchten. Diese Art der unaufgeforderten Beratung ist nicht nur bequem für die Käufer/innen, sondern kann auch das Geschäft für Vermarkter/innen und Marken ankurbeln.

Sprachsuche ist das neue Handy

Vor mehr als einem Jahrzehnt hat die Revolution der Mobilgeräte und Smartphones die Welt im Sturm erobert und viele Entwickler/innen und Vermarkter/innen unvorbereitet getroffen. Jetzt sorgt die Sprachsuche für den gleichen Umbruch, der durch einige beliebte iOS- und Android-Apps und -Geräte ermöglicht wird. Hier sind ein paar Produkte und Dienste, die praktisch zu einem festen Begriff geworden sind:

« Back to Glossary Index

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Praxisbuch
2022

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Lad dir jetzt kostenlos das SEO Praxisbuch
“Die 7 SEO Sünden” herunter.