WAS IST EIN PINGBACK?

« Back to Glossary Index

So ziemlich jeder Blogger weiß, was ein Kommentar ist, aber bei “Pingbacks” sind sie sich weniger sicher.  In diesem Blog werden wir zwei Fragen beantworten: 1) Was ist ein Pingback? und 2) Sind Pingbacks gut für SEO?

WAS IST EIN PINGBACK?

Ein Pingback ist ein spezieller, WordPress-exklusiver Kommentar, der erstellt wird, wenn du auf einen anderen Blogbeitrag verlinkst – vorausgesetzt, der andere Blog akzeptiert Pingbacks. Ähnlich wie Kommentare sind Pingbacks eine Möglichkeit, wie ein Blogger seinen Blog mit einem anderen Blog verlinken kann. Wenn zum Beispiel eine andere WordPress-Website deinen Artikel verlinkt oder darauf verweist, erhältst du eine Pingback-Benachrichtigung, die als Kommentar in dem verlinkten Blogbeitrag angezeigt wird.

WordPress beschreibt sie als eine Art “automatisierte Kommentare”. Stell dir das folgendermaßen vor:

  • Person A veröffentlicht einen Beitrag.
  • Person B veröffentlicht ihren eigenen Beitrag und verlinkt ihn mit dem Beitrag von Person A.
  • WordPress.com sendet automatisch einen Pingback an den Beitrag von Person A und teilt ihr damit mit, dass jemand auf sie verlinkt hat.
  • Der Beitrag von Person A zeigt dann eine besondere Art von Kommentar an, der auf den Beitrag von Person B verweist. Pingbacks erscheinen zusammen mit allen anderen Kommentaren zu dem Beitrag.

WIE MACHE ICH EINEN PINGBACK ZU EINEM ANDEREN BLOG?

Fast wie von Zauberhand werden Pingbacks automatisch erstellt, wenn du auf einen anderen WordPress-Blog verlinkst. Vielleicht pingbackst du sogar schon, ohne es zu merken!

SIND PINGBACKS GUT FÜR DIE SEO DEINES BLOGS?

Wir haben es schon oft gesagt, aber mehr Links zu deinem Blog zu bekommen, ist eine der besten Möglichkeiten, deine Suchmaschinenoptimierung zu verbessern. Da Pingbacks durch externe Links auf dem Blog einer anderen Person entstehen, haben sie einen direkten Bezug zu deiner SEO. Ja, Pingbacks sind gut für die Suchmaschinenoptimierung deines Blogs.

Eine Warnung in Bezug auf Pingbacks ist, dass Spammer sie missbrauchen können, genau wie Spam-Kommentare. Pingbacks von minderer Qualität können der Integrität deines Blogs schaden. Wir empfehlen daher, Benachrichtigungen für Pingbacks einzurichten, mit denen du jede Anfrage genehmigen oder ablehnen kannst. Professionelle Blogger/innen nutzen Pingbacks am besten, indem sie nur authentische Pingbacks anzeigen und neue Anfragen häufig überwachen.

« Back to Glossary Index

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Praxisbuch
2022

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Lad dir jetzt kostenlos das SEO Praxisbuch
“Die 7 SEO Sünden” herunter.