Header Tag

« Back to Glossary Index

Was ist ein Header Tag

Was ist ein Header Tag?

Header-Tags sind ein wichtiger SEO-Faktor auf der Seite, da sie verwendet werden, um den Suchmaschinen mitzuteilen, worum es bei Ihrer Website geht. Suchmaschinen erkennen die Kopie in Ihren Header-Tags als wichtiger an, als den Rest. Die Header beginnen mit Ihrem h1 und arbeitet sich bis zum h2, h3 und so weiter nach unten. Diese Tags helfen Ihnen, das Gesamtthema oder den Zweck Ihrer Seite für die Suchmaschinen zu verdeutlichen.

Sie können jedoch nicht einfach den gewünschten Inhalt in diese Header eingeben. Es ist wichtig, Ihre Header-Tags mit Shorttail- und Longtail-Keywords zu verwenden. Während Suchmaschinen Ihre Website durchsuchen (“Crawlen”), werden sie die Header aufgreifen und die Keywords, die Sie verwenden, als wichtig anerkennen.

 

Wie man die Tags h1, h2 und h3 verwendet:

Während sich Ihre Header-Tags bis auf h4, h5 und h6 erstrecken, werden wir uns nur auf die ersten drei konzentrieren, da dies die Tags sind, die den größten SEO-Wert haben. Jetzt können Sie nicht einfach Ihre Header-Tags irgendwo einfügen und erwarten, dass Sie Ergebnisse sehen werden. Header-Tags haben ihren eigenen Platz auf einer Seite und müssen in der richtigen Reihenfolge verwendet werden, beginnend mit Ihrem h1!

Das h1-Tag sollte Ihre zielgerichteten Keywords enthalten, die in engem Zusammenhang mit dem Seitentitel stehen und für Ihren Inhalt relevant sind. Das h2-Tag ist eine Unterüberschrift und sollte ähnliche Keywords wie Ihr h1-Tag enthalten. Ihr h3 ist dann eine Unterrubrik für Ihr h2 und so weiter. Betrachten Sie sie als eine Hierarchie, die auf der Wichtigkeit basiert, wobei das Obige wichtiger ist als das Untere.

Beachten Sie, dass es auch sehr wichtig ist, dass Ihre Header-Tags lesbar und grammatikalisch korrekt sind. Das Füllen Ihrer h1, h2 und h3 mit Keywords wird Ihrer Sache nicht helfen. Wenn überhaupt, wird Google dies erkennen und annehmen, dass Sie versuchen, sie zu manipulieren – das ist ein No Go!

 

Ein Beispiel für die Verwendung von h1, h2, h3 Header-Tags:

Dieser Beitrag  ein Beispiel dafür, wie du deine Header-Tags verwenden kannst.

Mein h1 = <h1>Was ist ein Header Tag?</h1>
Mein h2 = <h2>Wie man die Tags h1, h2 und h3 verwendet:</h2>
Mein h3 = <h3>Ein Beispiel für die Verwendung von h1, h2, h3 Header-Tags:</h3>

Wie Sie sehen können, wurde das h1 benutzt, um das Gesamtthema des Beitrags zu erfassen, da es das Wichtigste darstellt. Dann man das h2 als Unterrubrik, um das h1 und das Gesamtthema zu verstärken. Das Gleiche kann man über das h3 sagen und wie es sich auf die anderen Rubriken und das Gesamtthema bezieht.

Header-Tags sind eine Schlüsselkomponente von SEO und können dazu beitragen, Ihr Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern. Überprüfen Sie jetzt Ihre Seiten und sehen Sie, ob Sie Ihre h1, h2 und h3 korrekt verwenden!

 

FAQs

Was ist ein Header Tag?

Betrachten Sie die Überschriften-Tags als eine Gliederung Ihres Inhalts. Sie sind HTML-Tags, die Überschriften auf einer Webseite anzeigen. Ein H1-Tag, oder Überschrift 1, ist der Name oder Titel Ihres Inhalts. Es ist die größte und wichtigste Überschrift.

Warum sind Header Tags wichtig?

Überschriften-Tags sind sowohl für die Benutzerfreundlichkeit als auch für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite notwendig. Suchmaschinen verwenden in erster Linie Schlüsselwörter aus dem Inhalt, den Überschrift-Tags und den Titeln, um den Kontext einer Webseite zu ermitteln. Überschriften-Tags sollten für den Leser Sinn ergeben.

Welche Header Tags gibt es?


Neben H1, H2, und H2 Tags gibt es auch noch weitere, jedoch sollten die Tags bis H3 in den meisten Fällen ausreichen. H2 Tags können als Abschnitte zur Aufteilung des Inhalts und H3 Tags Unterkategorien angesehen werden, um den Inhalt weiter aufzugliedern und ihn leicht durchsuchbar zu machen.

« Back to Glossary Index

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Praxisbuch
2022

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Lad dir jetzt kostenlos das SEO Praxisbuch
“Die 7 SEO Sünden” herunter.