LOADING

VPN (Virtual Private Network)

by Niels Stuck Mai 31, 2019

Was ist ein VPN

Was ist ein VPN und wie funktioniert es?

Der Begriff VPN steht für Virtual Private Network. Im Wesentlichen schafft es ein privates und sicheres Netzwerk, das sich dann über Ihre gesamte Netzwerkverbindung erstreckt. Sie können dadurch anonym bleiben und gleichzeitig alle Daten schützen, die über Ihre Verbindung übertragen werden.

Sobald Sie die VPN-Software Ihrer Wahl starten, verschlüsselt Ihr Virtual-Private-Network-Client automatisch alle Daten, die über eine Netzwerkverbindung gesendet werden. Bevor diese Daten allerdings übertragen werden, durchlaufen sie zunächst das VPN. Dieses private Netzwerk verschlüsselt dann den Datenverkehr und leitet ihn weiter.

Allerdings kann jedes Online-Portal sehen, dass die übertragenen Daten von einem Virtual-Private-Network, anstatt von einem Heimnetzwerk stammen.

Wenn Sie sich ohne das Virtual Private Network mit dem Internet verbinden, sind alle Daten, die Sie übertragen, im Wesentlichen für jeden, mit den richtigen Tools zugänglich. In den meisten Fällen stellt dies kein Problem dar. Sollten sie allerdings vertrauliche Informationen, wie Ihre Bankverbindung, E-Mails oder andere Informationen weitergeben, möchten Sie vielleicht eine weitere Schutzmaßnahme.

Wenn Sie ein virtuelles-privates-Netzwerk verwenden, gehen alle übertragenden Daten, direkt von Ihrem ISP zum VPN-Server. Anschließend verbindet sich das Virtual Private Network mit dem Internet. Dies trägt dazu bei, dass viele der häufigsten Sicherheitsrisiken, denen Sie online ausgesetzt sind, verringert oder sogar verhindert werden.

 

Vorteile der Verwendung eines Virtual Private Networks

Durch die Verwendung eines VPN´s können Sie sich innerhalb des Internets sicherer bewegen. Aber neben einem höheren Sicherheitsniveau gibt es noch eine Vielzahl von weiteren Vorteilen, die Sie durch die  Nutzung eines VPNs erhalten.

Im Folgenden sehen Sie einige der größten Vorteile der Verwendung eines VPN´s:

  • Zugriff auf geografisch eingeschränkte Inhalte. Ein VPN ermöglicht es Ihnen, bestimmte Inhaltsbeschränkungen zu umgehen. Sie können beispielsweise eine Netflix-Sendung ansehen, die in Ihrem Land nicht verfügbar ist.
  • Schutz Ihrer Daten. Da VPNs Ihre Daten vor dem Versand über das Netzwerk verschlüsseln, sind Ihre Daten immer sicher und vor ungewünschten Eindringlingen geschützt.
  • Schützt Sie online. Durch die Verwendung eines VPN können Sie gewährleisten, dass Sie sich innerhalb des Internets anonym und sicher bewegen können.

 

Nachteile der Nutzung eines VPNs

Auch wenn die Verwendung eines VPN ein großer Schritt ist, um sich online zu schützen, gibt es auch einige Nachteile:

  • Langsamere Internetverbindung. Da ein Virtual Private Network Ihren Daten Verschlüsselungsebenen hinzufügt, verlangsamt dies Ihre Internetverbindung. Wenn Sie bereits eine langsame Internetverbindung haben, kann dies Ihre Internetverbindung praktisch unbrauchbar machen.
  • Es können immer noch Sicherheitsprobleme auftreten. VPNs sind nicht perfekt. Oftmals müssen Sie Ihren VPN richtig konfigurieren, um ein hohes Sicherheitsniveau zu erreichen. Es gibt nämlich auch Umstände, unter denen DNS- und IP-Lecks auftreten, die Ihre einst gesicherten Daten offenlegen.
  • Ihre VPN-Verbindung kann unterbrochen werden. Wenn Ihre VPN-Verbindung abbricht, verlieren Sie jegliche Anonymität. Obwohl einige VPNs eine Kill-Switch-Funktion verwenden, die Sie bei einem Ausfall vom Internet trennen, kann es vorkommen, dass Ihre Anonymität verloren geht.

 

Wann sollte ich ein VPN verwenden?

Die meisten Menschen können von der Nutzung eines Virtual Private Network profitieren, insbesondere wenn Sie sich um Ihre Online-Datenschutzrechte sorgen. Sie können jederzeit ein VPN verwenden, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden. Da es im Hintergrund läuft, behindert es keine bestehenden Online-Aktivitäten, kann sich jedoch auf Ihre Internetgeschwindigkeit auswirken. Dies ist allerdings abhängig von der Internetverbindung und der von Ihnen verwendeten VPN-Software.

Wenn einer der folgenden Umstände für Sie zutrifft, sollten Sie die Verwendung eines hochwertigen VPN´s in Betracht ziehen:

  • Sie wollen einen  länderbasierten Content-Block umgehen. Einige Länder zensieren ihren Internetinhalt. Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, benötigen Sie eine Möglichkeit, länderspezifische Einschränkungen zu umgehen, während Sie online anonym bleiben. Sie können einen VPN also verwenden, um Geo-Beschränkungen für Streaming-Inhalte, wie zum Beispiel Netflix, zu umgehen.
  • Sie wollen sichere Daten- und Netzwerkverbindungen. Mit einem Virtual Private Network im Rücken ist Ihre Internetverbindung unglaublich sicher. Alle privaten Daten, die Sie über das Internet weitergeben, sind verschlüsselt und sicher.
  • Sie wollen online anonym bleiben. Da Sie die VPN-IP-Adresse verwenden, sind Ihre IP-Adresse und andere persönliche Daten vollständig anonym und nicht zurückzuverfolgen.
  • Sie verwenden ungesicherte Wi-Fi-Netzwerke. Der Zugriff auf öffentliche WLAN-Netze kann Ihre Informationen gefährden. Wenn Sie regelmäßig von außerhalb Ihres Heimnetzwerkes auf WLAN zugreifen, bewahrt ein VPN Ihre Daten sicher auf.
« Back to Glossary Index
Social Shares
Niels Stuck

SEO mit Leidenschaft seit 2013, der hier für Ihren zukünftigen Weberfolg bloggt. Experte im Bereich des Linkbuilding und der Offpage Optimierung. Viertieft darin den Algorithmus zu erforschen und immer auf dem neusten Stand, was die stetig variierende Welt der Suchmaschinenstandards betrifft. Fan der 80/20 Regel und mit glasklarer Effizienz an Ergebnissen für Ihr Webprojekt orientiert.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie wollen mehr Besucher durch SEO?

Nutzen Sie unsere kostenlose SEO Analyse um Ihre Seite zu verbessern!
Website verbessern
close-link
Click Me