View Through Conversion

Unsere Tipps helfen vielen Unternehmen über organischen Traffic zu wachsen.

« Back to Glossary Index

Was ist View Through Conversion

Definition

View Through Conversion (VTC) ist eine Form der Werbemessung, mit der Marken Anzeigenkampagnen messen können, die auf Webseiten eines Drittanbieters oder eines Werbenetzwerks ausgespielt werden. Diese Art der Werbemessung ermöglicht es Werbetreibenden, den Erfolg ihrer Anzeigenkampagnen zu messen, indem sie die Anzahl der Klicks auf die Anzeige mit der Anzahl der Conversions in Verbindung bringen, die innerhalb eines voreingestellten Zeitraums über die Anzeige generiert wurden.

Vorteile

VTC bietet einige Vorteile, die für Werbetreibende attraktiv sein können. Zum einen können Werbetreibende mit VTC die Kosten ihrer Kampagnen effektiver kontrollieren, da sie die Conversion-Rate im Hinblick auf die Anzahl der Klicks berechnen können, die auf ihre Anzeige gebracht wurden. Darüber hinaus können sie die Anzeigen auf eine Weise optimieren, die sich durch höhere Conversion-Raten auszeichnet, indem sie zielgerichtete Anzeigen auf bestimmte Zielgruppen ausspielen.

Zum SEO-Check

Nachteile

VTC hat auch einige Nachteile, die es zu berücksichtigen gilt. Zum einen können Werbetreibende, die VTC verwenden, nicht immer sicher sein, dass die Klicks auf eine Anzeige tatsächlich zu einer Conversion führen. Daher könnten sie ihr Budget auf eine Weise ausgeben, die nicht zu den erhofften Ergebnissen führt. Überdies können Werbetreibende, die VTC verwenden, mehr auf die Anzahl der Conversions achten als auf die Qualität der Conversion, da sie nicht immer wissen, ob die Conversion tatsächlich zufriedenstellend war.

Anwendungsfälle

View Through Conversion kann für verschiedene Anwendungsfälle verwendet werden. Es kann zum Beispiel verwendet werden, um die Conversion-Rate von Online-Werbekampagnen auf verschiedenen Plattformen zu messen, wie z.B. Social Media-Kampagnen, Display-Kampagnen und Video-Kampagnen. Es kann auch verwendet werden, um die Effektivität von Online-Werbekampagnen zu vergleichen und zu bewerten, was es den Werbetreibenden ermöglicht, die Kampagnen anzupassen und zu optimieren.

SEO E-Book

Beispiel 1

Ein Unternehmen, das eine Social Media-Kampagne für sein neues Produkt veröffentlicht, kann VTC verwenden, um die Conversion-Rate seiner Kampagne zu messen. Es kann die Anzahl der Klicks auf seine Anzeigen mit der Anzahl der Conversions, die über die Anzeige generiert werden, in Beziehung setzen und so feststellen, wie erfolgreich seine Kampagne tatsächlich war.

Beispiel 2

Ein Unternehmen, das eine Video-Kampagne auf einem Werbenetzwerk veröffentlicht, kann VTC verwenden, um die Conversion-Rate seiner Kampagne zu messen. Es kann die Anzahl der Klicks auf seine Anzeigen mit der Anzahl der Conversions, die über die Anzeige generiert werden, in Beziehung setzen und so feststellen, wie erfolgreich seine Kampagne tatsächlich war.

Fazit

View Through Conversion ist eine leistungsstarke Methode, um die Conversion-Rate von Online-Werbekampagnen zu messen. Es ermöglicht es Marken, die Erfolgsquote ihrer Anzeigenkampagnen besser zu verfolgen, indem sie die Anzahl der Klicks auf die Anzeige mit der Anzahl der Conversions in Verbindung bringen, die über die Anzeige generiert wurden. Es hat jedoch auch einige Nachteile, die es zu berücksichtigen gilt, wie z.B. die Möglichkeit, dass die Klicks nicht zu einer Conversion führen.

« Back to Glossary Index

Inhalt

FAQ

Q1: Was ist eine View-Through-Konversion? arrow icon in accordion
A1: Eine View-Through-Konversion ist eine Methode, mit der Werbetreibende die Ergebnisse ihrer Werbekampagnen messen können. Es wird verwendet, um die Leistung einer Anzeige zu bewerten, ohne dass ein Nutzer auf die Anzeige klickt oder sich zu einer direkten Konversion entscheidet. Stattdessen wird davon ausgegangen, dass sich ein Nutzer, der eine Anzeige gesehen hat, später zu einer Konversion entschieden hat, obwohl kein Klick aufgezeichnet wurde.
Q2: Wann sollte ich View-Through-Konversionsmessungen verwenden? arrow icon in accordion
A2: View-Through-Konversionsmessungen sollten verwendet werden, wenn Sie die Leistung von Display-Werbekampagnen messen möchten. Sie bieten eine großartige Möglichkeit, die Wirkung von Anzeigen zu messen, ohne dass ein Klick erforderlich ist.
Q3: Wie funktioniert die View-Through-Konversionsmessung? arrow icon in accordion
A3: View-Through-Konversionsmessungen basieren auf einem Pixel, der in einer Display-Anzeige platziert wird. Der Pixel ist mit einem Cookie verknüpft, der auf dem Computer des Nutzers gespeichert ist. Wenn der Nutzer später eine Konversion auf der Website des Werbetreibenden vornimmt, wird der Cookie ausgelesen und registriert, dass die Konversion auf ein Anzeigensehen zurückzuführen ist.
Q4: Wird die View-Through-Konversionsmessung auch für Suchmaschinen verwendet? arrow icon in accordion
A4: Nein, View-Through-Konversionsmessungen werden nur für Display-Anzeigen verwendet. Bei Suchmaschinenkampagnen wird ein sogenannter Click-Through-Algorithmus verwendet, um die Ergebnisse zu messen.
Q5: Welche Faktoren beeinflussen die Genauigkeit von View-Through-Konversionsmessungen? arrow icon in accordion
A5: Die Genauigkeit von View-Through-Konversionsmessungen hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Art der Anzeige, der Länge der Anzeigenausschreibung und der Zielgruppe. Es ist wichtig, dass diese Faktoren bei der Messung berücksichtigt werden, um die Genauigkeit der Ergebnisse zu verbessern.
Q6: Kann ich View-Through-Konversionsmessungen mit anderen Messmethoden kombinieren? arrow icon in accordion
A6: Ja, es ist möglich, View-Through-Konversionsmessungen mit anderen Messmethoden wie Click-Through-Messungen und Kosten-pro-Klick-Messungen zu kombinieren, um ein umfassenderes Verständnis der Kampagnenleistung zu erhalten.
Q7: Warum sind View-Through-Konversionsmessungen wichtig? arrow icon in accordion
A7: View-Through-Konversionsmessungen sind wichtig, weil sie die Anzeigenleistung auf eine Weise messen, die die Leistung von Anzeigen viel besser widerspiegelt als die Click-Through-Rate. View-Through-Konversionsmessungen bieten eine viel detailliertere Sicht auf die Werbewirkung, da sie auch die Nutzer berücksichtigen, die eine Anzeige sehen, aber nicht auf sie klicken.
Q8: Welche Unternehmen verwenden View-Through-Konversionsmessungen? arrow icon in accordion
A8: Viele Unternehmen aus verschiedenen Branchen, einschließlich Online-Einzelhändler, Reiseunternehmen, Verlage und Unternehmen im Finanzdienstleistungssektor, verwenden View-Through-Konversionsmessungen, um die Ergebnisse ihrer Werbekampagnen zu messen.
Q9: Kann ich meine View-Through-Konversionsmessungen optimieren? arrow icon in accordion
A9: Ja, Sie können Ihre View-Through-Konversionsmessungen optimieren, indem Sie einige Dinge tun. Zum Beispiel können Sie sicherstellen, dass Ihre Anzeigenbeschreibungen klar und informativ sind, dass Sie die richtige Zielgruppe ansprechen und Ihre Anzeigenkosten im Rahmen bleiben.
Q10: Kann ich meine View-Through-Konversionsraten vergleichen? arrow icon in accordion
A10: Ja, Sie können View-Through-Konversionsraten vergleichen, indem Sie die Daten aus verschiedenen Anzeigenkäufen miteinander vergleichen. Dies kann Ihnen helfen, die besten Anzeigen zu identifizieren und die Leistung verschiedener Anzeigentypen zu analysieren.

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Social Media & Links:

Unser SEO-Wissen direkt in deine Inbox!

100% Rabatt auf 130 Seiten SEO Praxis-eBook!

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Praxisbuch
2022

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Lad dir jetzt kostenlos das SEO Praxisbuch
“Die 7 SEO Sünden” herunter und vermeide sofort typische SEO-Fehler.