Plugin

« Back to Glossary IndexWas ist ein Plugin

Was ist ein Plugin?

In rechnerischer Hinsicht ist ein Plugin – auch Add-on oder Erweiterung genannt – eine Softwarekomponente, die einem bestehenden Computerprogramm eine bestimmte Funktion hinzufügt. Wenn ein Programm diese Softwareerweiterungen unterstützt, ermöglicht es die Anpassung an die eigenen Bedürfnisse. Mit anderen Worten, durch sie wird es realisierbar neben den Standardfunktionen noch zusätzliche Funktionen auszuführen, für die die jeweilige Software oder Website konzipiert ist.

Was sind Webbrowser-Plugins?

Es gibt viele verschiedene Arten von der Softwareerweiterungen zum Herunterladen. Die häufigsten Beispiele sind Erweiterungen für Webbrowser. Diese Erweiterungen sind exklusiv für den jeweiligen Webbrowser, für den sie bestimmt sind. So sind Beispielsweise Plugins für Chrome nicht für den Internet Explorer anwendbar und umgekehrt. Die Erweiterungen für Webbrowser sind in der Lage, eine Vielzahl von Aufgaben auszuführen. Das reicht von der Aktivierung der Verwendung von Emoticons, bis hin zur Änderung Ihres Browsing-Standorts. Einige der bekanntesten Browser-Plugins sind Adobe Flash Player, QuickTime Player und Twinword Finder. Adobe Flash Player und QuickTime Player ermöglichen es dem Webbrowser, Dateien in bestimmten Formaten (SWF, AVI usw.) zu lesen, die er sonst standardmäßig nicht lesen könnte. Twinword Finder hingegen ist eine zusätzliche semantische Suchfunktion für Browser. Es reduziert die Recherchezeit, indem es verwandte Suchergebnisse bereitstellt. Das erreicht es, indem es die Absicht des Suchers und die kontextuelle Bedeutung von Begriffen versteht. Die Ergebnisse der Suche auf der Seite werden in hervorgehobenen Abschnitten auf der Webseite zurückgegeben. Plugins und Erweiterungen für Webbrowser stehen in den jeweiligen Webbrowser-Plugin-Shops zum Download bereit:
  • Chrome Webshop
  • Safari-Erweiterungen
  • Firefox Add-ons
  • Internet Explorer Add-ons
 

Was sind WordPress Plugins?

Die Verwendung von Plugins ist auch in Content-Management-Systemen (CMS) wie z.B. WordPress, oder Joomla weit verbreitet. Laut dem WordPress Handbuch ist ein Plugin eine Software, die eine Gruppe von Funktionen enthält, die zu einer WordPress Website hinzugefügt werden können. Sie können die Funktionalität erweitern oder neue Funktionen zu Ihren WordPress Webseiten hinzufügen. WordPress-Plugins sind in der Programmiersprache PHP geschrieben und integrieren sich nahtlos in das CMS. Von Thememakers bis hin zu Schreibwerkzeugen gibt es auch ein Verzeichnis, in dem alle verfügbaren WordPress Plugin-Verzeichnisse aufgelistet werden. Einige der beliebtesten WordPress Plugins unter den Content-Marketern sind Yoast SEO, die den Grad der Suchmaschinenoptimierung (SEO) für eine bestimmte Reihe von Fokus-Keywords analysiert. Auch Twinword Writer gehört mit dazu, da es den Benutzern hilft, besser zu schreiben, indem es die sofortige Suche nach Synonymen und verwandten Wörtern ermöglicht.« Back to Glossary Index

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Praxisbuch
2022

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Lad dir jetzt kostenlos das SEO Praxisbuch
“Die 7 SEO Sünden” herunter.