Hidden Content

Zum Newsletter anmelden

Unsere Tipps helfen vielen Unternehmen über organischen Traffic zu wachsen.

« Back to Glossary Index

Hidden Content ist das Verstecken von Text und Links ist eine der ältesten Black Hat-Techniken, um das Ranking in den Suchergebnissen zu verbessern. Wenn du glaubst, dass versteckte Links und Texte die Besucherzahlen deiner Website erhöhen, wirst du bald feststellen, dass diese Strategie ineffektiv ist und zu einer Abstrafung deiner Website führen kann.

In den frühen 2000er Jahren konnte man aufgrund von Schlupflöchern in den Algorithmen der Suchmaschinen Text oder Links im Inhalt der Webseite verstecken, um eine höhere Platzierung in den SERPs zu erreichen. Im Laufe der Zeit wurden die Suchmaschinen immer genauer und passten ihre Ranking-Signale an, um relevante Suchergebnisse zu liefern.

Diese Technik wird auch als “Content Cloaking” bezeichnet – “der Prozess, bei dem Suchmaschinen und Website-Besuchern ein anderer Inhalt oder andere Links angezeigt werden”. Die Suchmaschinen crawlen versteckte Links und Texte auf der Webseite und eine Zeit lang hat diese Strategie funktioniert, um das Ranking der Seite zu verbessern.

Zum SEO-Check

Aber das ist heute nicht mehr der Fall. Die Algorithmen der Suchmaschinen sind viel ausgefeilter und können illegale Strategien leicht erkennen, was zu einer Abstrafung der Website führen kann.

Was ist versteckter Text?

Versteckter Text ist der Text, der für die Nutzer/innen auf der Webseite nicht sichtbar ist, aber von den Suchmaschinen-Spiders gecrawlt werden kann. Versteckter Text ist eine Form von Content-Spamming, die dazu dient, die On-Page-SEO-Ranking-Signale der Website zu verbessern.

SEO E-Book

Früher haben Webmaster mit dieser Strategie ihre Webseitenoptimierung verbessert, indem sie den Inhalt der Webseite mit gezielten Schlüsselwörtern füllten und ihn vor den Nutzern versteckten. Heute führt diese Methode zu ernsthaften Problemen, wenn Suchbots den versteckten Text auf der Website entdecken.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Suchmaschinenranking durch das Verstecken von Text auf einer Webseite zu manipulieren, und hier sind einige Strategien für das 

verstecken von Text, die gegen die Google Webmaster-Richtlinien verstoßen:

  • Ändern der Schriftfarbe des Textes in eine Farbe, die der Hintergrundfarbe der Seite ähnelt.
  • Einfügen des Textes hinter Bildern oder anderen Multimedia-Dateien.
  • Den Text außerhalb des Benutzerbildschirms mithilfe von z-index, absoluter Positionsklasse oder Randeigenschaft platzieren.
  • Verwendung von CSS (Cascading Style Sheets), um die Sichtbarkeit von Text zu verbergen.
  • Ändern der Schriftgröße des Textes auf Null.
  • Ausblenden von Text in serverseitigen Skriptsprachen (wie PHP, ASP/.net, JSP, Perl, Node.JS, etc.).
  • Ändern der Textdeckkraft und Setzen der Transparenzstufe auf Null (%).
« Back to Glossary Index

Inhalt

Mit Spitzenpositionen zum neuen Umsatzkanal.

Lass Google für Dich arbeiten, denn aus Besuchern werden Kunden.

Über den Autor

Dein kostenfreies Geschenk!

Das SEO Praxisbuch
2022

Du willst mehr Besucher und bessere Google Rankings?

Lad dir jetzt kostenlos das SEO Praxisbuch
“Die 7 SEO Sünden” herunter und vermeide sofort typische SEO-Fehler.