LOADING

Call to Action

by Lucas Per Mai 02, 2019

Was ist ein Call to Action

Was ist ein Call-To-Action (CTA)?

Ein Call to Action oder “CTA” ist eine speziell konstruierte Erklärung, die darauf abzielt, einen Website-Besucher dazu aufzufordern, eine bestimmte Aktion durchzuführen. Calls to Action werden besonders häufig als Conversion Optimization Technik im Internet Marketing verwendet. Sie werden dazu genutzt um jemanden dazu zu bringen, von einem Besucher in eine gewünschte Klassifizierung zu “konvertieren”, die auf der durchgeführten Aktion basiert. Solche Aktionen sind beispielsweise das Anklicken einer Anzeige, der Kauf eines Produkts, oder die Kontaktaufnahme mit einer Dienstleistung.

 

Die 3 Hauptelemente der CTA’s

Handlungsaufforderungen beinhalten in der Regel eine zeitbezogene Aussage, sowie die Aktion, die der Werbetreibende von der Person wünscht, und allgemein den Nutzen, der dadurch erzielt werden kann. Als Beispiel kann ein Werbetreibender, der ein Produkt auf einer E-Commerce-Website verkauft, einen bestimmten Verkauf einleiten und diese Informationen in eine von der Suchmaschine gesponserte Anzeige einfügen. Der Werbetreibende erklärt dann in der Anzeige, dass es nur “25% des Verkaufs heute gibt. Klicken Sie jetzt hier!”.

Die Anzeige enthielt alle drei Elemente. Die gewünschte Aktion war, dass die Person auf die Webseite klickte. Der Vorteil für die Person war, 25% zu sparen, und es gab zwei zeitbezogene Aussagen (eine, die angab, dass der Rabatt nur für heute gut sei und die andere die Verwendung von “jetzt”). Obwohl die Anzeige sowohl eine Aktion, eine Leistung und zwei Zeitangaben enthielt, war der eigentliche CTA “Klicken Sie jetzt hier, um zu speichern”.

Die Anzeige “ruft die Person zum Handeln auf”, indem sie angibt, was sie tun soll (“hier klicken”), den Nutzen, den sie hat (“um Geld, Zeit usw. zu sparen”) und wann sie es tun soll (“jetzt”).

 

Handlungsaufforderungen, die dem Menschen ein Gefühl der Dringlichkeit vermitteln

Die Vorteile in einem CTA können in der Beschreibung entweder positiv oder negativ sein, stellen aber in beiden Fällen einen Nutzen für den Anwender dar. Wenn ein Werbetreibender möchte, dass Menschen eine Petition unterschreiben, die etwas verbietet, dann stellen sie das, was sie verbieten wollen, als negativ dar. Der Benutzer würde einen Vorteil erkennen, wenn er diese Sache verbieten würde. Negative Vorteile sind genauso effektiv wie positive und können es noch mehr sein, wenn der Nutzer einen persönlichen Anreiz hat, sich zu engagieren.

Zeitangaben können in der Form variieren, verwenden aber häufig Begriffe, die den Benutzer zum sofortigen Handeln veranlassen. Solche Zeitangaben sind speziell dafür konzipiert, da der Benutzer beim Lesen der Leistungsübersicht eher Maßnahmen ergreifen wird, da er aktiv über den Nutzen für ihn nachdenkt. Solche “Schmiede das Eisen solange es heiß ist” Aktionen führen zu hervorragenden Ergebnissen und machen dringende Calls-to-Action zur am häufigsten verwendeten und erfolgreichsten Art von CTA´s.

« Back to Glossary Index
Social Shares

Du willst deiner Konkurrenz einen Schritt voraus sein?

PRO-Tipps um dein Projekt auf das nächste Level zu bringen!

Teile deine Gedanken

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie wollen mehr Besucher durch SEO?

Nutzen Sie unsere kostenlose SEO Analyse um Ihre Seite zu verbessern!
Website verbessern
close-link
Click Me