LOADING

Benchmarking

by Niels Stuck Mai 20, 2019

Was ist Benchmarking

Was ist Benchmarking?

Benchmarking ist ein Instrument des strategischen Managements, das es dem Unternehmen ermöglicht, Ziele zu setzen und die Produktivität auf der Grundlage der besten Branchenpraktiken zu messen. Es ist eine Praxis, bei der das Qualitätsniveau als Bezugspunkt verwendet wird, um die Dinge durch einen Vergleich zu bewerten.

Der Prozess hilft beim Vergleich und der Messung der Prozesse, Programme, Strategien und Leistungskennzahlen mit den Standardmessungen oder mit anderen ähnlichen Unternehmen. Es geht um die Analyse von drei wichtigen Dimensionen:

  • Qualität
  • Zeit
  • Kosten

Es ist eine nützliche Technik zur Verbesserung der Leistung des Unternehmens, indem es die besten Prozesse und Praktiken zur Erreichung dieser Ziele identifiziert und implementiert. Der Prozess beinhaltet die wiederholte Bewertung der Leistungsaspekte mit den ähnlichen Messungen seiner Kollegen, die Identifizierung der Lücken, die Entdeckung neuer Methoden zur Schließung von Lücken und auch die Exzellenz der Bedingung, so dass die Lücken für die Organisation positiv sein können.

 

Arten von Benchmarking

  1. Internes Benchmarking: Wenn innerhalb der Organisation Messungen und Vergleiche von Schlüsseloperationen zwischen Teams, Gruppen und Einzelpersonen durchgeführt werden, gilt das Benchmarking als intern.
  2. Externes Benchmarking: Wenn die Messung und der Vergleich von Schlüsseloperationen mit den Wettbewerbern durchgeführt wird, spricht man von einem externen Benchmarking.
    Darüber hinaus wird der Prozess als:
  • Prozess-Benchmarking
  • Leistungs-Benchmarking
  • Strategisches Benchmarking
  • Anwendung von Benchmarking

Der Prozess beinhaltet auch, außerhalb der Organisation Eindrücke einzuholen und zu untersuchen, was andere tun, um ihr Leistungsniveau und die  verwendeten Prozesse zu optimieren. Der Ansatz hilft also bei der Bestimmung der Prozesse hinter der außergewöhnlichen Leistung. Es kann in den folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Personalmanagement
  • Produktentwicklung
  • Produktvertrieb
  • Wartungsarbeiten
  • Anlagenauslastung
  • Kundenbetreuung
  • Identifizierung des Bedarfs an Benchmarking
  • Verständnis der bestehenden Prozesse und Praktiken
  • Einholung von Unterstützung und Genehmigung durch das Top-Management.
  • Identifizierung von Best Practices.
  • Vergleich der Prozesse und Leistungen des Unternehmens mit denen der Wettbewerber.
  • Erstellung eines Berichts über die Unterschiede zwischen gemessenen- und tatsächlichen Ergebnissen.
  • Umsetzung der notwendigen Schritte zur Schließung von Leistungslücken.
  • Bewertung und Überprüfung

Benchmarking bietet nicht die Lösung für viele Probleme, sondern analysiert die Situationen und Prozesse und hilft bei der Verbesserung der Leistung. Es handelt sich um einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Daher werden die Benchmarking-Übungen angemessen angewendet und regelmäßig durchgeführt, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen und die Leistung in den wichtigsten Geschäftsfeldern zu verbessern. In diesem Prozess werden die wichtigsten Aktivitäten eines Unternehmens gemessen und mit den Konkurrenten und anerkannten Branchenführern verglichen.

« Back to Glossary Index
Social Shares

Du willst deiner Konkurrenz einen Schritt voraus sein?

PRO-Tipps um dein Projekt auf das nächste Level zu bringen!

Niels Stuck

SEO mit Leidenschaft seit 2013, der hier für Ihren zukünftigen Weberfolg bloggt. Experte im Bereich des Linkbuilding und der Offpage Optimierung. Viertieft darin den Algorithmus zu erforschen und immer auf dem neusten Stand, was die stetig variierende Welt der Suchmaschinenstandards betrifft. Fan der 80/20 Regel und mit glasklarer Effizienz an Ergebnissen für Ihr Webprojekt orientiert.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie wollen mehr Besucher durch SEO?

Nutzen Sie unsere kostenlose SEO Analyse um Ihre Seite zu verbessern!
Website verbessern
close-link
Click Me