LOADING

A-M-P

by Niels Stuck April 29, 2019

Was ist A-M-P

Was ist AMP (Accelerated Mobile Pages)?

Wenn Sie jemals nach Inhalten im Netz gesucht und mit den Ergebnissen auf einem mobilen Gerät interagiert haben, sind Sie wahrscheinlich auf AMP oder Accelerated Mobile Pages gestoßen.

Das AMP ist ein Open-Source-Framework, das von Google in Zusammenarbeit mit Twitter entwickelt wurde. Das Accelerated Mobile Pages sorgt für bessere und schnellere Darstellungen von Websites im mobilen Web. Im Kern ermöglicht es Ihnen das Framework, weniger ladeaufwändige Ergebnisse für das Handy zu laden, indem es das HTML vereinfacht und sich an optimierte CSS-Regeln gehalten wird.

Zudem wurde AMP ursprünglich als Reaktion auf die “Instant-Artikel” von Facebook entwickelt. Im Laufe der Jahre hat sich die Plattform jedoch zu einer leistungsstarken Plattform entwickelt, um Inhalte direkt aus den Suchergebnissen mit fast ungeschlagener Geschwindigkeit bereitzustellen. Vor einigen Monaten zog Google eine Linie in den Sand mit der Ankündigung, dass es sich für das Hinzufügen von AMP-Technologie-Framework zum Web-Standard entwickeln wird.

 

Wie funktioniert AMP?

Im Großen und Ganzen besteht das AMP-Framework aus 3 Hauptteilen.

  • AMP HTML: Betrachten Sie AMP-HTML als eine schlankere Version von normalem HTML. Das AMP-Framework hat strenge Regeln für die HTML-Tags. Um dadurch ein schnelles Laden der Seite zu gewährleisten, sind bestimmte HTML-Elemente wie Formulare im AMP nicht erlaubt. Das AMP-Framework erfordert auch, dass Sie eine optimierte Version von CSS verwenden. Sehen Sie sich die vollständige Liste der erforderlichen HTML-Tags für das AMP-Framework an. Nichts davon sollte neu sein, wenn Sie es gewohnt sind, Webinhalte mit modernem HTML und CSS zu erstellen.
  • AMP JS: Um einen schnellen Seitenaufbau auf mobilen Plattformen zu gewährleisten, beschränkt AMP die Verwendung von Javascript. Die einzige Ausnahme bilden AMP-Skripte, die im Hinblick auf die Seitenladebeschleunigung optimiert sind. Was AMP mit im Zusammenhang mit JS entfernt, bietet es mit einer Bibliothek von einfach zu implementierenden Komponenten. Mit der umfangreichen Komponentenbibliothek von AMP können Sie Animationen erstellen, Inhalte dynamisch laden, das Layout ändern und vieles mehr. (Und keine Sorge, es gibt auch eine AMP-Komponente für die DSGVO-Konformität.)
  • AMP-CDN: Eine wichtige Komponente der AMP-Plattform ist das proxy-basierte Content Delivery Network (CDN), das allgemein als AMP-Cache bekannt ist. Das CDN holt AMP-Inhalte und speichert sie im Cache für eine schnelle Bereitstellung. Standardmäßig speichert das AMP-CDN alle gültigen AMP-Inhalte im Cache und bietet keine Option zum Abmelden. Sie können jedoch weiterhin Ihren eigenen CDN-Anbieter auf dem AMP-Cache nutzen, um Ihre Content-Bereitstellungskonfigurationen anzupassen.

 

Also, sollte ich AMP für meine Website verwenden?

In den wenigen Jahren seit der Einführung von AMP ist es allgemein anerkannt, dass Medienseiten auf AMP gut abschneiden. Da die Mehrheit der Inhalte auf Medienseiten statisch ist, haben diese Websites einen deutlichen Anstieg des organischen Suchverkehrs erfahren. Darüber hinaus hat Google es den Publishern auch leicht gemacht, ihre Inhalte mit Rich Cards hervorzuheben. Bei E-Commerce-Websites mit stark dynamischen und sich aufgrund der Benutzerauswahl ändernden Inhalten (Filterung, Sortierung, Hinzufügen zum Warenkorb und dynamischere Benutzeraktionen) hat sich vermehrt gezeigt, wie sehr AMP die Leistung auf dem Handy steigern kann. Alle SEO- und Mobile-Performance-Enthusiasten scheinen sich einig zu sein, dass eine gut implementierte AMP-Website dies tun wird:

  • Mögliche Steigerung des organisches Suchtraffics.
  • Erhöhen Sie das Engagement und die Conversions, die sich aus schnelleren und besseren mobilen Erlebnissen ergeben.
  • Reduzieren Sie die Belastung Ihrer Server, da AMP CDN-Caches zwischenspeichert und auf die meisten Suchergebnisse reagiert.
  • Bieten Sie eine Möglichkeit, dass Ihre Inhalte im AMP-Karussell auf mobilen Suchergebnissen bessser präsentiert werden.
« Back to Glossary Index
Social Shares

Du willst deiner Konkurrenz einen Schritt voraus sein?

PRO-Tipps um dein Projekt auf das nächste Level zu bringen!

Niels Stuck

SEO mit Leidenschaft seit 2013, der hier für Ihren zukünftigen Weberfolg bloggt. Experte im Bereich des Linkbuilding und der Offpage Optimierung. Viertieft darin den Algorithmus zu erforschen und immer auf dem neusten Stand, was die stetig variierende Welt der Suchmaschinenstandards betrifft. Fan der 80/20 Regel und mit glasklarer Effizienz an Ergebnissen für Ihr Webprojekt orientiert.

2 Comments

Teile deine Gedanken

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Lenn

    Daumen hoch für diesen Beitrag! Klasse Content, ich hoffe, dass ich bald noch viel mehr solcher Artikel lesen kann!

    Antworten
  • Sheriff

    Du hast hier definitiv mehrere für mich relevante Punkte genannt! Sehr aussagekräftig, vielen Dank für diesen Beitrag!

    Antworten

Sie wollen mehr Besucher durch SEO?

Nutzen Sie unsere kostenlose SEO Analyse um Ihre Seite zu verbessern!
Website verbessern
close-link
Click Me